KOHI-KULTURRAUM | AUSGEWÄHLTE VERANSTALTUNGSTIPPS, 19.06.2018

Ausgewählte Veranstaltungen…

 


… am Dienstag

Di 24.07.18 | 19:00 bis 21:00 Sehenswertes 

DIE KOHIBRIS - SPONTANES SPEKTAKEL

Improtheater (De-Karlsruhe) Einlass 18:30h
Die Kohibris widmen sich nach Jahren der selbst erarbeiteten Stücke nun der Improvisation. Unser "Spontanes Spektakel" orientiert sich an den Spielregeln des Theatersports -- zwei Schauspiel-Teams ringen mittels Improvisations-Spielen um die Gunst des Publikums. Freut Euch auf Unvorhersehbares und stellt Euch darauf ein, dass Ihr den Abend durch Eure spontanen Ideen und Einfälle mitgestaltet. Ihr dürft die Darbietungen gut oder schlecht finden und das zum Ausdruck bringen ... aber dazu mehr vor Ort ... bestimmt wird der Abend spektakulär, gerade weil Du dabei bist. (sb)
Mitwirkende: Marie Beil, Lena Blauth, Luise Greiser, Nora Schuler, Timo Bohlig, Leonhard Bromig, Gunnar Petring, Arne Wolf
Spielleitung: Sonja Beil


Di 11.09.18 | 19:00 bis 21:00 Sehenswertes 

DIE KOHIBRIS - SPONTANES SPEKTAKEL

Improtheater (De-Karlsruhe) Einlass 18:30h
Die Kohibris widmen sich nach Jahren der selbst erarbeiteten Stücke nun der Improvisation. Unser "Spontanes Spektakel" orientiert sich an den Spielregeln des Theatersports -- zwei Schauspiel-Teams ringen mittels Improvisations-Spielen um die Gunst des Publikums. Freut Euch auf Unvorhersehbares und stellt Euch darauf ein, dass Ihr den Abend durch Eure spontanen Ideen und Einfälle mitgestaltet. Ihr dürft die Darbietungen gut oder schlecht finden und das zum Ausdruck bringen ... aber dazu mehr vor Ort ... bestimmt wird der Abend spektakulär, gerade weil Du dabei bist. (sb)
Mitwirkende: Marie Beil, Lena Blauth, Luise Greiser, Nora Schuler, Timo Bohlig, Leonhard Bromig, Gunnar Petring, Arne Wolf
Spielleitung: Sonja Beil


Di 25.09.18 | 20:00 bis 22:00 Literarisches 

STEFAN GAFFORY -Wehe, du schreibst nichts über die Nits

Lesung (De-Karlsruhe) Einlass 19:30h
Wehe, du schreibst nichts über die Nits –- Die neun Leben des King Bronkowitz
Stefan Gaffory alias King Bronkowitz schreibt über alles, was ihm in die Finger kommt, von Gottlieb Wendehals über Noiserock und Iggy Pop bis zu Slayer, Public Enemy, Nick Cave oder John Lee Hooker. Man muss vermutlich wirklich über neun Leben verfügen, um so viele verschiedene Musiker und Bands auf dem Schirm zu haben. Das enorme Faktenwissen macht die Texte interessant, die ungezügelte Polemik macht sie amüsant und bisweilen kontrovers, die biografischen Bezüge machen sie sympathisch nahbar –- und alles zusammen ergibt den unverwechselbaren gafforyschen Kolumnenstil.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Karlsruher Literaturtage

Externe Infos unter http://king-bronkowitz.blogspot.de


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .