Logo KOHI-Kulturraum e.V. Karlsruhe

EVENTS im KOHI

Bitte beachtet, dass der Einlass zu den Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, freitags und samstags um 20 Uhr ist, und die Veranstaltungen pünktlich um 21 Uhr beginnen.
Unter der Woche, von Montag bis Donnerstag, ist der Einlass um 19:30 Uhr ist und Beginn der Veranstaltung um 20 Uhr!

Fr, 31.08.18, 18:00 bis 20:00 Uhr  Sehenswertes 

Finnisage: Der weibliche Blick - Konzertfotografie

BOHLIG, FINK, REZNICEK: DER WEIBLICHE BLICK –- KONZERTFOTOGRAFIE

Ein gutes Konzertbild ist mehr als technische Perfektion. Es visualisiert Musik und Gefühle, hält flüchtige Momente fest und die Zeit an –- inmitten des Trubels, jenseits der Bühne, im Publikum! Diesen Anspruch verfolgen Kirsten Bohlig, Bernadette Fink und Elisa Reznicek, die sich als Konzertfotografinnen einen Namen gemacht haben. Wie das Licht fällt und was auf der Stage passiert, entzieht sich ihrem direkten Einfluss. Ihre Bilder zeigen dennoch Ausschnitte der Wirklichkeit, die sonst oft im Verborgenen bleiben. Frei nach Dürrenmatts "Jeder kann knipsen, auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten." setzen sie bewusst Augenmerk auf kleine Details und große Zusammenhänge. Ist das ihre feminine Handschrift? Der Unterschied zu ihren fast ausschließlich männlichen Kollegen im Fotograben? Gibt es ihn, "den weiblichen Blick"? Seht selbst. (Elisa Reznicek)

Geöffnet bis zur Sommerpause während der Veranstaltungen und auf Anfrage: kunst@kohi.de

http://kiraura.de

http://lebelieberlauter.de

http://www.fotocommunity.de/photographer/bernadette-wozniak-fink/1180546

Fr, 31.08.18, 21:00 bis 23:30 Uhr  Literarisches 

KOHI POETRY SLAM #134

Ach, Ihr darbt schon in der Kulturwüste? Mit postmoderner Sprachkultur und Kult werden wir Euch aus der Sommerpause erlösen. Acht bis zwölf Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart -- geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.

Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de

Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der zwei Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr

Sa, 01.09.18, 20:00 bis 23:45 Uhr  Sehenswertes 

OPEN MIC - OFFENE BÜHNE FÜR KLEINKUNST

Unsere Bühne öffnet sich für jede Art von Kleinkunst. Ob Musik, Text, Theater, Comedy oder auch Jonglage -- soweit es unsere Räumlichkeiten zulassen, darfst Du außer Cover-Versionen alles vortragen, was Dir und dem Publikum Spaß macht. Nach 15 Minuten kündigt der Gong den nächsten Beitrag an. Die richtige Adresse für alle, die Anschluss an die lokale Musik- & Kulturszene suchen oder einfach Lust auf Überraschungen haben. Bühne, Mikros, Schlagzeug und Verstärker stellen wir zur Verfügung -- ihr bringt eigene Instrumente und natürlich gute Laune mit. Anmelden? Nein, anmelden muss man sich nicht!

So, 02.09.18, 19:00 bis 20:00 Uhr  Musikalisches 

KOHI MEETS QUERFUNK

Auf 104,8 MHz servieren wir jeden ersten Sonntag im Monat ab 19 Uhr unsere hauseigene Radiosendung über den Äther und somit auf euren Abspielgeräten. Querfunk is the place to hear. Eine glänzende Möglichkeit, kommende und vergangene Live-Musik-Aktivitäten unserer heiligen Hallen akustisch zu genießen. Hier gibt sich freier Ausdrucksjazz mit WaveRockRomantik die Klinke in die Hand, und selbst der Pop-Olymp wird regelmäßig erklommen. Ach Ihr wart schon mal bei uns? Dann ist ja alles klar ... Ohren auf! (t)

›Weitere Infos unter http://www.querfunk.de/sendungen/kohi/sendung

Mo, 03.09.18, 20:00 bis 22:00 Uhr  Literarisches 

LESUNG SÜD: VERENA ROßBACHER

Lesung (De-Berlin) Einlass 19:30

In der Vergangenheit liegt ein düsteres Geheimnis verborgen –

Verena Rossbacher liest aus ihrem neuen Roman „Ich war Diener im Hause Hobbs“


Ein Diener aus den Kreisen elitärer Zürcher Gesellschaften rekonstruiert seine Erinnerungen, um dem Grund eines überraschenden Todesfalls aufzuspüren. Die Situation zwingt ihn dazu, sich in die Tiefen seiner provinziellen Jugend zu denken, dabei Untiefen der eigenen Schuld auszuloten und zurückliegende Begegnungen zu verknüpfen.

Eingehüllt in wundervolle Poesie, klaren Humor und psychologische Brillanz werden die Bruchstücke der Geschichte des Dieners Christian neu zusammengesetzt.

1979 in Bludenz / Vorarlberg geboren, aufgewachsen in Österreich und der Schweiz, studierte Verena Rossbacher Philosophie, Germanistik und Theologie in Zürich und Leipzig. Dies ist der dritte Roman nach Verlangen nach Drachen (2009) und Schwätzen und Schlachten (2014), den die junge, pfiffige Autorin veröffentlicht.

Eine Kooperation der Literarischen Gesellschaft und der Stephanus-Buchhandlung mit KOHI.

Foto: Christoph Mukherjee

›Weitere Infos unter http://www.literaturmuseum.de

Do, 06.09.18, 20:00 bis 22:00 Uhr  Literarisches 

LOOSE LIPS - STORYTELLING

Storyteller (De-Karlsruhe) Einlass 19:30

Menschen erzählen wahre Geschichten, die zum Thema des Abends passen. Anschließend gehört das Mikro dann dem Publikum: Wer mag, trägt seine eigene Story vor. Das ist kein Wettkampf. Die einzigen Regeln lauten: 1) Die Geschichte ist wahr. 2) Sie ist improvisiert. 3) Sie dauert nicht länger als 5 oder 10 Minuten. Jede Geschichte ist willkommen, sei sie tragisch, herzzerreißend oder urkomisch. Gastgeberin Mags Treanor, die Loose Lips zum ersten Mal 2010 in Galway, Irland, veranstaltet hat, wird auf Englisch durch den Abend führen -- aber natürlich kannst Du gerne auf Deutsch erzählen. (b)

›Weitere Infos unter http://www.facebook.com/storytellingkarlsruhe

Fr, 07.09.18, 21:00 bis 23:30 Uhr  Musikalisches 

PIERRE OMER'S SWING REVUE

Garageswing (Ch-Londres) Einlass 20:00

http://www.youtube.com/watch?v=872RjncI5Uw

Dass Pierre Omer schon immer ein Faible für den Swing hatte, konnte man bereits zu seinen Dead Brothers-Zeiten konstatieren. Bereits damals würzte er das Repertoire seiner Beerdigungskapelle regelmäßig mit Swing-Songs. Anfang 2013 fand er dann die Mitspieler für sein aktuelles Quartett. Mit dunkler Stimme singend und ausgerüstet mit einer coolen Django-Swing-Jazzgitarre, einem Gypsy-Akkordeon und einem Fats-Waller-Piano, lehnt sich Pierre Omer in seiner Musik an die Swing-Ära der 30er und 40er an. Er pfeffert diese aber mit dem Teenage-Revolution-Groove der 80er und im Geist von Nick Cave und Gun Club. (b) Wir präsentieren heute ebenfalls auch den nigelnagelneuen Bassisten Marco de Freitas: Das wird mächtig scheppern im Haus denn dies ist das heiß ersehnte Nachholkonzert!

›Weitere Infos unter http://www.pierreomer.com

Sa, 08.09.18, 19:00 bis 21:00 Uhr  KUNST: Malerei 

KIKI LAMERS

Vernissage (Nl-Rotterdam) Einlass 18:30

"Kiki Lamers wurde durch fotorealistische Portraits von Kindern bekannt. Nach 30 Jahren intensiver Beschäftigung mit diesem Thema wollte sie jedoch andere Wege gehen. Wir haben sie gefragt, ob sie ihre neuen Arbeiten nicht im KOHI zeigen will, wo keiner weiss, wer sie ist und der Erwartungsdruck nicht so hoch ist - und sie hat zugesagt. Nun drückt es uns in freudiger Erwartung, was da auf uns zukommt."

›Weitere Infos unter http://www.artnet.com/artists/kiki-lamers/

Sa, 08.09.18, 21:00 bis 23:30 Uhr  Musikalisches 

FÄLLT AUS: STEALTH RADIO

Leider muss das Konzert mit Stealth Radio entfallen. Die Band hat das Konzert abgesagt.

So, 09.09.18, 18:00 bis 20:00 Uhr  Sehenswertes 

DIE KOHIBRIS - SPONTANES SPEKTAKEL

Improtheater (De-Karlsruhe) Einlass 17:30h

Die Kohibris widmen sich nach Jahren der selbst erarbeiteten Stücke nun der Improvisation. Unser "Spontanes Spektakel" orientiert sich an den Spielregeln des Theatersports -- zwei Schauspiel-Teams ringen mittels Improvisations-Spielen um die Gunst des Publikums. Freut Euch auf Unvorhersehbares und stellt Euch darauf ein, dass Ihr den Abend durch Eure spontanen Ideen und Einfälle mitgestaltet. Ihr dürft die Darbietungen gut oder schlecht finden und das zum Ausdruck bringen ... aber dazu mehr vor Ort ... bestimmt wird der Abend spektakulär, gerade weil Du dabei bist. (sb)

Mitwirkende: Marie Beil, Lena Blauth, Luise Greiser, Nora Schuler, Timo Bohlig, Leonhard Bromig, Gunnar Petring, Arne Wolf

Spielleitung: Sonja Beil
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die Veranstaltungen sind für Mitglieder des KOHI.
Solche, die es noch nicht sind, können vor Ort gegen eine geringe Gebühr eine Wochenmitgliedschaft erwerben.

Archiv der Veranstaltungen im KOHI

Alles was bereits im KOHI war