KOHI-KULTURRAUM | ARCHIV DER VERANSTALTUNGEN SEIT JUNI 2007

ARCHIV der EVENTS bei KOHI


Rückschau

Sa 02.06.18 |  Sehenswertes 

OPEN MIC - offene Bühne für Kleinkunst + Preshow mit Manu Louis

HEUTE IM VORPROGRAMM UM 19:30: MANU LOUIS - der elektronische Gitarrentausendsassa aus Frankreich - NICHT VERPASSEN!

Manu Louis ist äußerst produktiv, sowohl als Komponist als auch Interpret des experimentellen Chansons. Pop, Jazz, Elektro, aber auch klassische Musik des 20. Jahrhunderts gehören zu seinen Einflüssen. Allein im Jahr 2016 stellte er seine völlig unberechenbare Ein-Mann-Show auf über 100 Bühnen und Festivals zur Schau. Das ganze in 22 Ländern des kompletten Erdballs. Endlich erscheint sein hyper-eklektisches Debutbalbum „Kermesse Machine“ - Nur heute Live zu sehen auf der KOHI-Bühne. 19.30h geht’s los – pünktlich!

http://www.louislouis.org

Vertraut und doch neu: Unsere Bühne öffnet sich jetzt für jegliche Art von Kleinkunstbeiträgen. Ob Musik, Text, Theater, Comedy oder auch Jonglage – soweit es unsere Räumlichkeiten zulassen, darfst Du außer Cover-Versionen alles vortragen, was Dir und dem Publikum Spaß macht. Nach 15 Minuten kündigt der Gong den nächsten Beitrag an. Die richtige Adresse für alle, die Anschluss an die lokale Musik- & Kulturszene suchen oder einfach Lust haben, in entspannter Atmosphäre ihre Beiträge auszuprobieren und die der anderen zu genießen. Bühne, Mikros, Schlagzeug und Verstärker stellen wir zur Verfügung – ihr bringt eigene Instrumente und natürlich gute Laune mit. Anmelden? Nein, anmelden muss man sich nicht!



Fr 01.06.18 |  Musikalisches 

SONG SLAM

Ein bunter Abend mit außergewöhnlichen Künstlern und jeder Menge Spaß für die Zuschauer. Ein freundschaftlicher Wettstreit zwischen Musikern – begleitet von einem Moderator. Jede/r kann dabei sein! Einfach vorbeikommen und die eigenen Songs (Text und Musik) vortragen, oder sich im Publikum von den Darbietungen mitreißen lassen! Während Cover-Versionen nicht gestattet sind, dürfen alle Instrumente verwendet werden – auch Loop Stations! Das Publikum entscheidet ...

Teilnehmer sollten sich vorab anmelden unter songslam@kohi.de

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr

Beginn 21 Uhr!



Mi 30.05.18 |  Musikalisches 

MAX TURNER + Dj Team: Die große Rhythmus-Show

Fantasy-Rap (De-Hamburg) Einlass 20h

http://soundcloud.com/maxturner-1

http://www.youtube.com/watch?v=WEyPRe-yl8A

Max Turner ist ein Hamburger Halbschotte, der mit tibetanischen Exil-Mönchen aufgewachsen ist. Musikalische Rituale, Prostration, stille Mantras und viel Saubermachen ließen ihn zum wütenden Buddhisten werden. Er hat die Puppetmastaz mitbegründet, war Frontmann der Meteorites, veröffentlichte auf Gagarin, Metabooty, Tigerbeat6, Shockout, Skam und ist viel getourt. Die letzten fünf Jahre in Südindien haben ihm den karnatischen Feinschliff verpasst. In der musicalhaften The Max Turner Show reicht er uns maskiert und in schamanische Fantasiekostüme gekleidet das promethische Feuer. Mitte Mai erscheint seine neue Platte bei Fun in the Church. (av)

Danach wird heiß getanzt mit herrlichem Sound von "Die große Rhythmus-Show" http://www.rhythmusshow.de/



Sa 26.05.18 |  Musikalisches 

ACHTUNG FÄLLT AUS: BUZZ RODEO

Das Konzert mit BUZZ RODEO muss entfallen! Die Band hat sich nach eigener Angabe nach der letzten Tournee durch Frankreich, wegen interner Differenzen leider aufgelöst!

Das tut uns sehr leid.



Fr 25.05.18 |  Literarisches 

KOHI POETRY SLAM #131

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, heute ausnahmsweise am letzten Samstag im Monat. Acht bis zwölf Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart – geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.

Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de

Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der zwei Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr



Do 24.05.18 |  Musikalisches 

GORDON RAPHAEL AND THE HALF FULL FLASHES

Space-Rock (Us-New York) Einlass 19:30h

http://www.youtube.com/watch?v=AZoxlolrXC0

http://www.youtube.com/watch?v=EDcMyknx8FI

Die amerikanische Musiklegende Gordon Raphael kommt zu uns. Der Musiker und Produzent wirkte in Seattle, Washington und New York City und ist weithin bekannt durch seine Arbeit mit denn Strokes oder Regina Spektor und tourt nun endlich auch mit eigenem Werk durch unsere Breitengrade.

Gordon Raphael, der sowohl die Seattle Grungewelle Ende der 80er als auch die Rückkehr des dreckigen Indierocks Anfang der 00er maßgeblich geprägt hat, ist auf großer Europa Tour. Er entdeckte Bands wie Soundgarden und Mudhoney für Sub Pop, schlug Kurt Cobains Angebot aus, als Lead-Gitarrist bei Nirvana einzusteigen und produzierte die ersten zwei The Strokes Alben und das Regina Spektor–Debüt.

Die Backing-Band besteht aus den großartigen Sea+Air und am Schlagzeug sitzt unser Langzeitkurschatten Kevin Kuhn. Gorden Raphael schreibt selbstverständlich ausschließlich Hits und die New York City Homebase klingt hier überall deutlich durch. Eine wunderbare Melange aus Spacerock, Kraut, Echo-Twang und Gitarrenpop wird sicherlich in die Kultgeschichte eingehen. Legendenbildung garantiert!



Mi 23.05.18 |  Sehenswertes 

Meet & Greet mit Gordon Raphael im Studio Eins Plattenladen

Shake Hands und Grüße in passendem Ambiente!

Bereits einen Tag vor seinem heiß ersehnten Auftritt im KOHI könnt ihr Gordon Raphael schon mal in ganz echt die Hand schütteln und ein leckeres Bier oder einen Kaffee mit ihm trinken. Er erzählt sicherlich gerne was aus seinem bewegten Leben und lässt sich möglicherweise auch nicht lumpen einen Akkord zu greifen. Ebenfalls dabei: Die wunderbare Backing Band, bestehend aus Mitgliedern von Sea+Air und Die Nerven. Um 17h treffen wir uns mit ihm im Studio Eins Records in der Karlstr. 85 und bringen auch was zu trinken mit. Das wird bestimmt gut!

Über ihn:

Gordon Raphael, der sowohl die Seattle Grungewelle Ende der 80er als auch die Rückkehr des dreckigen Indierocks Anfang der 00er maßgeblich geprägt hat, ist auf großer Europa Tour. Er entdeckte Bands wie Soundgarden und Mudhoney für Sub Pop, schlug Kurt Cobains Angebot aus, als Lead-Gitarrist bei Nirvana einzusteigen und produzierte die ersten zwei The Strokes Alben und das Regina Spektor–Debüt.



Sa 19.05.18 |  Musikalisches 

CATL

Garage-Blues (Can-Toronto) Einlass 20h

http://www.youtube.com/watch?v=qP92t4JEB8c

Erst waren sie ein Duo, dann ein Trio, und nun sind sie wieder ein Duo! Das sind Catl, die kanadischen Blues-Rock'n'Roll-Einheizer, die dafür sorgen, dass so viel getrunken und geschwitzt wird, dass man nicht mehr trinken und schwitzen kann. Nach kurzer Pause und neu konfiguriertem Line-Up tauchen Catl endlich wieder auf. Jamie Fleming (alias catl) und Sarah Kirkpatrick sind auch im echten Leben ein Paar und haben ein paar sexy, rohe und sehr neue Rock'n'Roll-Perlen mitgebracht. Es wurde alles etwas abgespeckt, dennoch wirkt es genauso energetisch und spaßig. Und man findet sich wieder in den Ursprüngen des Blues und Rock'n'Roll, wenn man denn die Clave erkennt. (av)



Fr 18.05.18 |  Literarisches 

EINFACH SO - DUOSHOW

Cäcilia Bosch und Ansgar Hufnagel als Duoshow (De-Freiburg) Einlass 20h

Poesie, Musik, Theater –- das alles kann so einfach sein. Das Duo "Einfach so" stellt das gern unter Beweis. Beide haben schon lange mit der Bühne zu tun. Cäcilia ist als ausgebildete Schauspielerin bei der Arbeit an Texten, Körper, Stimme leidenschaftlich bei der Sache. Ansgar hat im Bereich des Improtheaters viel Bühnenerfahrung gesammelt und nahm jahrelang an zahlreichen Poetry-Slams teil. Für alles, was mit Schreiben und darauffolgender Performance auf der Bühne zu tun hat, ist er Feuer und Flamme. Kein Wunder also, dass die zwei sich zusammengetan haben und nun mit ihrem ersten eigenen Programm "Poesie, Musik und Du!" auf der Bühne stehen. (b)



Fr 18.05.18 |  Sehenswertes 

Wird verlegt wegen Krankheit: VIOLAINE LOCHU - REMIXX

Die Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel muss für diesen Monat auch wegen Krankheit entfallen. Es wird später im Jahr hier Ersatztermine geben. Es tut uns leid aber wir halten euch hier auf dem laufenden.



. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .