KOHI-KULTURRAUM | ARCHIV DER VERANSTALTUNGEN SEIT JUNI 2007

ARCHIV der EVENTS bei KOHI


Rückschau

Sa 09.10.10 |  Musikalisches 

Slartibartfast + Cobra Express

Slartybartfast – machen eine 1A-Mischung aus Powerpop und Punkrock: Songorientiert und ohne Schnörkel, tight wie eine Socke und wild wie der Teufel reiten sie auf den Spuren der Buzzcocks, dem Johnny Burnette Trio und Social Distortion. Seit 2001 hat Slartybartfast in fast jeder Schweizer Toilette gespielt und noch ein wenig in Deutschland und Italien. Dabei teilten sie die Bühne unter anderem mit Acts wie Millencolin, Presidents of the USA, Abwärts, Toy Dolls, Dover, Terrorgruppe, Elvis Jackson und wahrscheinlich auch mit dem Circus Pipistrello Orchester.

Cobra Express bildet das Zusammenspiel aus der Power von Up to Vegas, dem Rock&Roll von Hot Wheel and the Roadburners und dem slapping Bass von The Flames. Dazu kommt der astra-kehlige Gesang und die Bluesharp von Sven Mangei. Cobra Express transportiert ein musikalisches Rock&Roll-Paket von Psychobilly über Country bis hin zu Blues und Jazzparts.

http://www.myspace.com/slarties

http://www.myspace.com/cobraexpress



Fr 08.10.10 |  Musikalisches 

Backwoods Bunch + Gute Gesellschaft

Backwoods Bunch

"Dorfg’schwätz" aus seinem urbanen Kontext gerissen und mit einem ordentlichen "alla hopp" in eine feierwürdige Live-Show gesteckt! Wer es glaubt, wird selig und hat die Chance dabei zu sein. Alles noch im feinsten Lokalkolorit serviert: „Dorfg’schwätz!“ Kennste nicht? Macht nix, denn dafür ist diese Band ja da!

Gute Gesellschaft

wir sind schampus und dony. wir kommen beide aus einem kleinen ort nahe heilbronn und machen seit einigen jahren zusammen musik. wir schreiben zusammen lyrik und basteln beats. recordet wird zuhause in unserem heimstudio. dony widmet sich nebenher noch dem djing und schampus dem beatboxen.wir sind jung und talentiert, aber wir sind etwas anders als das, was unsere gesellschaft als normal bezeichnen würde. es gibt viele von uns. wir sind eigentlich ganz nette leute, doch wir passen nicht in die normen, die die gesellschaft uns auferlegen will. wir sind unsere eigene gesellschaft. eine gute gesellschaft - ohne vorurteile!

sei auch du ein teil dieser guten gesellschaft...

http://www.myspace.com/backwoodsbunch

http://gutegesellschaft.lima-city.de



Do 07.10.10 |  Musikalisches 

Holz,Hörner,Saxofone aus den Alpen treffen Tabla und Trommeln aus dem Himalaya, Türkei und Afrika

6, alps & jazz

Alpen, Hörner, kurvenreiche Songs: Das Alphornglühen soll die neue Heimat des bajuwarischen Alpenjazz werden. Das Repertoire besteht zum einen aus einfachen Volksweisen aus dem Alpenland, denen mit modernen Harmonien und groovigen Rhythmen ein neues Leben eingehaucht wird. Andererseits spielt das halbe dutzend Musiker Eigenkompositionen im alpinen Stil, die sie auf über 30 verschiedenen Holz- und Blechblasinstrumenten farbenreich instrumentieren. Bei diesem Konzert wird spielerisch bewiesen, dass Volksmusik auch Jazz ist, und Jazz auch Volksmusik ist.

Die 6 erfahrenen Bergführer wählen bewusst nur die schwierigsten Pfade, die natürlich nur für Geübte begehbar sind! Wenn Sie kein Almdudler sind, werden Sie sich aber auch ohne große Bergerfahrung beim Hören immer sicher fühlen, denn mit diesen routinierten Erstbesteigern in der Gruppe gibt es keine Hörstürze.

Wer Höhenangst hat, darf beruhigt sein: Die Wege der Musiker sind gewagt, aber gesichert, sie werden zweimal im Jahr vom Alpenjazzverein gewartet.

Festes Hörwerk von Nöten!

Besetzung von "6, Alps & Jazz":

Niels Klein Klarinette, Bassklarinette, Kontraaltklarinette, Bariton Sax, Tenor Sax Heiko Bidmon Oboe, Klarinette, Flöte, Pikkolo Flöte, Bass-Klarinette, Schwegeln, Alt Sax,Tenor Sax, Bariton Sax Gregor Bürger Fagott, Bariton Sax, Tenor Sax, Klarinetten Peter Heidl Flöten, Schwegeln, Tenor Sax, Klarinette Johannes Bär Euphonium, Tuba, Trompete, Posaune, Flügelhorn, Alphorn Matthias Schriefl Trompete, Flügelhorn, Euphonium, Melodika, Sousaphon, Alphorn Special Guest: Bodek Janke: Drums, Tabla, Cajon, Percussion



Di 05.10.10 |  Literarisches 

Textwerkstatt mit Rainer Würth

Offene Lesewerkstatt mit Rainer Würth

"Das Bücherschreiben ist eine langsame und durchdachte Tätigkeit, als ob man für einen Ballsaal die ganze Blumentapete von Hand malt.“ Kurt Vonnegut

Auch 2010 setzt Rainer Würth seine Kursreihe im KOHI fort. In deren Mittelpunkt steht das Handwerk des Erzählens - literarische Techniken werden anhand von Texten aus der Weltliteratur und durch Schreibübungen vertieft. Einsteigen ist jederzeit möglich.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an ambitionierte Anfänger sowie an Kreative, die das eigene Schreiben neu entdecken wollen. Konstruktive Kritik und intensive Textarbeit sind gefragt. Bei Interesse einfach an info@kohi.de schreiben. Für den fortlaufenden Kurs wird eine Kursgebühr von 10 Euro pro Abend erhoben.

Rainer Würth (*1967) schreibt Romane, Erzählungen, literarische Reisebücher und Gedichte.



Mo 04.10.10 |  Sehenswertes 

Lesung Süd: Ron Winkler + Kojote

Literarische Gesellschaft goes KOHI!

Der Berliner Lyriker Ron Winkler schickt im aktuellen Gedichtband "Frenetische Stille" illustre Boten auf verschlungene Wege und behilft sich, wo die Wirklichkeit oft nüchtern und durchschaubar abläuft, mit metaphorischem Zauber. Und doch sind seine Gedichte auch begründet in unser aller Gegenwart. Das Indie-Punk- und Post-Rock-Quartett "Kojote" findet ein letztes Mal zusammen, um Winklers Lyrik in musikalische Klangwelten einzubetten.

Foto: © Christiane Wohlrab

Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft und der Stephanus-Buchhandlung

Beginn: 20 Uhr

http://www.literaturmuseum.de



So 03.10.10 |  Sehenswertes 

Theater punto y coma

freies Theater punto y coma

Ce fare

Vor den Augen des Betrachters türmen sich in diesem Theaterstück Ebenen, die ständig in Bewegung bleiben, sich vereinen, vermischen – und weiter in das Stück hineingreifen, bis hin zu den Handlungsträgern des Stücks: einem Königspudel, dem Geräuschemacher und den Opernsängern, die in absurden Dialogen eine Welt aufzeigen, in der die Umkehrung der Dinge, das Groteske, eine andere Art der Wirklichkeit darstellt. Figuren verschmelzen, Schauspieler agieren in Doppelfunktionen.

Es bleibt dunkel die Vermutung in einer Welt gefangen zu sein, in der man sich die Frage nach der Wahrheit der Inszenierung, der Inszenierung der Wirklichkeit, stellen muss.

Aufführungstermine



1.Oktober 18:30 Uhr

2.Oktober 18:30 Uhr

3.Oktober 18:00 und 20:00 Uhr



Sa 02.10.10 |  Musikalisches 

Open Stage

IMMER JEDEN ERSTEN SAMSTAG IM MONAT



Offene Bühne im kleinem Rahmen mit Minimalverstärkung. Jeder kann etwas zum Besten geben. Für Musikbeiträge stehen Verstärker, Gitarren, Bass, Mikro und Percussion vor Ort zur Verfügung - bitte auch eigene Instrumente mitbringen.



Sa 02.10.10 |  Sehenswertes 

Theater punto y coma

freies Theater punto y coma

Ce fare

Vor den Augen des Betrachters türmen sich in diesem Theaterstück Ebenen, die ständig in Bewegung bleiben, sich vereinen, vermischen – und weiter in das Stück hineingreifen, bis hin zu den Handlungsträgern des Stücks: einem Königspudel, dem Geräuschemacher und den Opernsängern, die in absurden Dialogen eine Welt aufzeigen, in der die Umkehrung der Dinge, das Groteske, eine andere Art der Wirklichkeit darstellt. Figuren verschmelzen, Schauspieler agieren in Doppelfunktionen.

Es bleibt dunkel die Vermutung in einer Welt gefangen zu sein, in der man sich die Frage nach der Wahrheit der Inszenierung, der Inszenierung der Wirklichkeit, stellen muss.

Aufführungstermine



1.Oktober 18:30 Uhr

2.Oktober 18:30 Uhr

3.Oktober 18:00 und 20:00 Uhr



Fr 01.10.10 |  Musikalisches 

Song Slam

...und der Song Slam rollt weiter im Wettbewerb um die "bestbesuchteste" Veranstaltung!

Hinter dem Song Slam verbirgt sich ein musikalischer Ringkampf - ein freundschaftlicher Wettstreit zwischen Musikern - begleitet von einem Moderator, der die Performances kommentiert, lobt oder bespöttelt. Das Publikum fiebert mit und bewertet.

Also macht euch auf zum illustren Liedermacher-Battle - einer Abendunterhaltung ganz besonderer Art - und votet für den besten Song Slamer. Jeder kann dabei sein! Entweder Ihr meldet Euch per eMail an oder kommt einfach vorbei. Erlaubt sind nur eigene Songs (Text und Musik). Cover-Versionen sind nicht gestattet. Alle Instrumente sind erlaubt - auch Loop Stations und Halbplaybacks.Den Sieger kürt das Publikum per Applaus.

Der Song Slam ist ein bunter Abend mit außergewöhnlichen Künstlern und jeder Menge Spass für die Zuschauer. Ein Muss für alle Fans handgemachter Musik!



Wer teilnehmen möchte melde sich wenn möglich vorher bitte per email an! info@kohi.de BITTE EIFRIG BEWERBEN, TRAUT EUCH !



Fr 01.10.10 |  Sehenswertes 

Theater punto y coma

freies Theater punto y coma

Ce fare

Vor den Augen des Betrachters türmen sich in diesem Theaterstück Ebenen, die ständig in Bewegung bleiben, sich vereinen, vermischen – und weiter in das Stück hineingreifen, bis hin zu den Handlungsträgern des Stücks: einem Königspudel, dem Geräuschemacher und den Opernsängern, die in absurden Dialogen eine Welt aufzeigen, in der die Umkehrung der Dinge, das Groteske, eine andere Art der Wirklichkeit darstellt. Figuren verschmelzen, Schauspieler agieren in Doppelfunktionen.

Es bleibt dunkel die Vermutung in einer Welt gefangen zu sein, in der man sich die Frage nach der Wahrheit der Inszenierung, der Inszenierung der Wirklichkeit, stellen muss.

Aufführungstermine



1.Oktober 18:30 Uhr

2.Oktober 18:30 Uhr

3.Oktober 18:00 und 20:00 Uhr



. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .