KOHI-KULTURRAUM | ARCHIV DER VERANSTALTUNGEN SEIT JUNI 2007

ARCHIV der EVENTS bei KOHI


Rückschau

Di 05.08.08 |  Literarisches 

OLLA - Offener (Literatur-) Leseabend

Ob Lieblingsbuch, Zeitungsartikel, Selbstgeschriebenes oder Gebrauchsanweisung… gelesen wird, was gefällt. Wer sich einfach nur unterhalten lassen und nicht vorlesen möchte, der hört eben nur zu.



Fr 25.07.08 |  Literarisches 

Poetry Slam

Postmoderne Literaturveranstaltung - Wortwitzwettbewerb für Profi-Poeten und Laien-Literaten -



Traust du Dich?

Ein Aufruf an alle Hobbyschriftsteller und Dichter!

Selbstgeschriebenes live vortragen. Von der konventionellen Kurzgeschichte bis zum avangardistischen DaDa-Gedicht - Alles ist möglich.



Der Poetry-Slam ist offen für jeden. Wer etwas vortragen möchte, sollte sich per email anmelden oder sich vor 20:30 in die Liste am Eingang eintragen! Der Slam fängt pünktlich um 21.00h an!



Di 22.07.08 |  Literarisches 

OLLA - Offener (Literatur-) Leseabend

Ob Lieblingsbuch, Zeitungsartikel, Selbstgeschriebenes oder Gebrauchsanweisung… gelesen wird, was gefällt. Wer sich einfach nur unterhalten lassen und nicht vorlesen möchte, der hört eben nur zu.



Mi 16.07.08 |  Sehenswertes 

Finnland

Skärikvinnor - Women of the Islands. Der lyrische Dokumentarfilm porträtiert vier Frauen, die auf den "Outer Islands" der finnischen Abo-Inseln leben. Auf einfühlsame Art zeigt die Autorin die Frauen bei ihrem Alltagsleben. Diese erzählen von Einsamkeit und Verlust, aber auch von Liebe, Glück, Geburt und Tod. Obwohl jede der vier Frauen eine andere Generation repräsentiert haben sie viele Gemeinsamkeiten: Alle bewältigen sie die großen Lebensfragen mit Offenheit, Wärme und gelegentlichem Humor.

Regie: Lotta Petronella, Finnland 2007, 78', OmeU (englische Fassung)



Sa 12.07.08 |  Musikalisches 

Nugath DJ's

NUGATH, das sind das DJ - Duo aus Tom Förderer und Hendrik Vogel.

Und das ist, elektronische Musik mit Tanzgarantie, von deephouse bis

minimal aber immer mit süßer Note.



Freunde sagen:

"Es wird ein immer größerer Anteil an guter Musik durch den Genuß schlechter

Schokolade vergessen. Es ist daher eine Infusion von edlem und feinstem NUGATH in

die Kapillaren des Volkskörpers notwendig!"



Keith Jarret sagte:

"Think of your eyes as ears!"

Neben dem Auflegen wirsd selbst produziert, eigene Musik, siehe myspace,

als auch Sounddesign für Theater (Karlsruhe, "lenz",

Theater Basel, ...) und Film .



Fr 11.07.08 |  Musikalisches 

Open Stage

OFFENE KLEINKUNSTBÜHNE

MINUTENRAMPENLICHT

FÜR ALLE - OHNE CASTING!



Jeder kann etwas zum Besten geben oder bei einer Session mitspielen. Für Musikbeiträge stehen Verstärker, Gitarren, Bass, Mikro, E-Piano und Percussion vor Ort zur Verfügung - bitte auch eigene Instrumente mitbringen!



Mi 09.07.08 |  Sehenswertes 

Migration & Minderheiten

Hinter grünen Türen. Hetzeldorf liegt in Siebenbürgen. nach der rumänischen Revolution sind fast alle deutschstämmigen Bewohner emigriert. Ein paar Alte sind geblieben, aber auch ein junger Bauer mit seiner Familie. Als quasi Selbstversorger leben sie in einer archaisch anmutenden Kultur. Modern aber wirkt seine Einstellung zum Leben und zu den Gründen aus denen er blieb: "Mehr essen und trinken als hier kann man in Deutschland auch nicht".

Regie: Klaus Betzel, Deutschland 2007, 45', OmU (deutsche Fassung angefragt)



Omas Salon. Im Süden Ungarns, nahe der Donau, liegt das kleine schwäbische Dorf Harta. Seit über 55 Jahren betreibt Edit Festö hier in der Mitte des Dorfes ihren Friseursalon, welchen die Witwen des Dorfes auch heute noch alle mit den gleichen Frisuren verlassen. Vor einiger Zeit verlor Edit einen grossen Teil ihrer Sehkraft. Selbst jetzt, wo Edit kaum mehr sehen kann, bleibt der Salon an keinem Tag leer.

Der Film ist die Reise der Filmemacherin zurück zu ihren Wurzeln, zurück zu ihrer Grossmutter in einem Moment, als mit dem Verlust ihres Augenlichts auch ihr inneres Licht zu schwinden droht.

Regie: Ursula Ambach & Maria Rank, Italien 2007, 33', OmU (deutsche Fassung angefragt)



On Being Banana. Drei Koreaner, die in zweiter Generation im Westen aufgewachsen sind, treffen sich in Korea und suchen nach ihrer nationalen und kulturellen Identität - manchmal auch auf ironische und nicht ganz ernste Art. Sich selbst bezeichnen Sie als Bananen - außen gelb, innen weiß...

Regie: Risa Madoerin, Schweiz 2007, 24', OmeU (englische Fassung)



Di 08.07.08 |  Literarisches 

OLLA - Offener (Literatur-) Leseabend

Ob Lieblingsbuch, Zeitungsartikel, Selbstgeschriebenes oder Gebrauchsanweisung… gelesen wird, was gefällt. Wer sich einfach nur unterhalten lassen und nicht vorlesen möchte, der hört eben nur zu.



Mo 07.07.08 |  Organisatorisches 

Mitgliedertreffen

Mitgliedertreffen:

Thema Stadtgeburtstagsrückblick und Ausblick auf

Lärmdämmung



Fr 04.07.08 |  Literarisches 

Leif Steil "Geschichten vom Rande der Welt"

Wenn man Menschen fragt, wo denn der Rand der Welt sei, bekommt man viele und sehr verschiedene Antworten. Der Geschichtenschreiber und Hobby-Bewusstseinsforscher Leif Steil hat den Leuten genau zugehört und entdeckt, dass der Rand der Welt ziemlich genau am Rande des Bewusstseins liegt. Deshalb ist er im Grunde gar nicht fassbar, und die meisten Leute bemerken ihn erst, wenn sie ihn bereits überschritten haben. Das geschieht viel häufiger als Otto Unbefangen glauben mag. Leif Steil entführt seine Zuhörer mit unnachahmlichen Feingefühl und absolut trockenem Humor in eine Fantasiewelt, die direkt am Erlebnishorizont liegt.



. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .