KOHI-KULTURRAUM | ARCHIV DER VERANSTALTUNGEN SEIT JUNI 2007

ARCHIV der EVENTS bei KOHI


Rückschau

Sa 06.07.19 |  Sehenswertes 

OPEN MIC - OFFENE BÜHNE FÜR KLEINKUNST

Unsere Bühne öffnet sich für jede Art von Kleinkunst. Ob Musik, Text, Theater, Comedy oder auch Jonglage – soweit es unsere Räumlichkeiten zulassen, darfst Du außer Cover-Versionen alles vortragen, was Dir und dem Publikum Spaß macht. Nach 15 Minuten kündigen wir den nächsten Beitrag an. Die richtige Adresse für alle, die Anschluss an die lokale Musik- & Kulturszene suchen oder einfach Lust auf Überraschungen haben. Bühne, Mikros, Schlagzeug und Verstärker stellen wir zur Verfügung – ihr bringt eigene Instrumente und natürlich gute Laune mit. Anmelden muss man sich nicht!



Fr 05.07.19 |  Musikalisches 

FUTURE DUB ORCHESTRA

Triphop/Britpop/Soul (En-Bristol) Einlass 20h

http://www.youtube.com/watch?v=NE93HKmp6Hg

http://www.youtube.com/watch?v=_gFX8rnqea0

Bristol ist eine quirlige Stadt im Südwesten Englands - auf dem Sprung nach Wales. Anfang der 90er entstand hier ein Mix aus Dub, Hip Hop, Soul und Jazz – auch Trip Hop genannt. Und die KünstlerInnen, die diesen Sound hervorbrachten hießen Massive Attack, Tricky, Neneh Cherry, Smith&Mighty, Nellee Hooper und natürlich Portishead sowie das Wild Bunch Künstlerkollektiv. Parallel eroberten Bristols Drum&Bass Produzentinnen und DJs wie z.b. DJ Krust, Roni SIze die Dancefloors mit ihren "Bristol-Breaks“. Ohne sich explizit auf Vorläufergenerationen des Bristol-Sounds zu beziehen, ist auch der aktuelle Post-Dubstep oder Post Trip Hop in Bristol von Offenheit, Konnektivität und einem genreübergreifenden Musikverständnis geprägt. Im Zentrum des Geschehens stehen soundsystemartige Kollektive wie das Future Dub Orchestra. LIVE erwartet euch eine aufregende Future Dub Orchestra Show mit einem spannenden Sound System Vibe. FDO nimmt dich mit auf eine musikalischer Reise durch das Erbe des Bristol Sounds - ein Mix aus karibischen Bässen mit kühlen elektronischen Klängen zwischen Soul, Dub, Funk, Hip-Hop, Dubstep und Drum&Bass. Future Live Orchestra spielten bisher als Support für Roni Size, Sub Motion Orchestra, Nightmares On Wax, Red Snapper sowie auf dem legendären Glastonbury Festival und One Love Secret Garden Festival. (VelocitySounds Rec.)

Photo Credit: Michael Brumby



Do 04.07.19 |  Literarisches 

LOOSE LIPS - Storytelling

Storyteller (De-Karlsruhe) Einlass 19:30

Menschen erzählen wahre Geschichten, die zum Thema des Abends passen. Anschließend gehört das Mikro dann dem Publikum: Wer mag, trägt seine eigene Story vor. Das ist kein Wettkampf. Die einzigen Regeln lauten: 1) Die Geschichte ist wahr. 2) Sie ist improvisiert. 3) Sie dauert nicht länger als 5 oder 10 Minuten. Jede Geschichte ist willkommen, sei sie tragisch, herzzerreißend oder urkomisch. Gastgeberin Mags Treanor, die Loose Lips zum ersten Mal 2010 in Galway, Irland, veranstaltet hat, wird auf Englisch durch den Abend führen – aber natürlich kannst Du gerne auf Deutsch erzählen. (b)



Mo 01.07.19 |  Literarisches 

Lesung Süd: Philipp Herold präsentiert „Alles zu seiner Zeit“

Einlass 19.30h

Es hat etwas gedauert, doch alles zu seiner Zeit. Die ist nun gekommen und Philipp Herold präsentiert sein ganz persönliches Best-of eigener Texte der vergangenen Jahre. Die elf Texte werden im Buch begleitet von Illustrationen befreundeter Künstler*innen und sind zudem als Audioaufnahmen beigefügt.

Philipp Herold, geboren 1991 in Heidelberg, dürfte den Karlsruher Slam-Fans durch seine alljährliche Moderation des Dead-And-Alive-Slams im Staatstheater bereits bestens bekannt sein. Der studierte Kulturwissenschaftler tritt regelmäßig auf den verschiedensten Bühnen auf und ist bereits zweifacher Poetry-Slam-Vizemeister im deutschsprachigen Raum. Neben seinen eigenen Auftritten als Slam Poet ist er als Moderator, Slam-Kurator oder als Workshopdozent tätig.

Foto: Marvin Rupert



Sa 29.06.19 |  Sehenswertes 

Die Kohibris: Spontanes Spektakel

Improtheater (De-Karlsruhe) Einlass 20h

Endlich ein heiß begehrter Wochenendtermin für unsere heiß gehandelte Theatergruppe. Zur besten Prime-Time versteht sich.

Die KOHIBRIS widmen sich nach Jahren der selbst erarbeiteten Stücke nun der Improvisation. Unser "Spontanes Spektakel" orientiert sich an den Spielregeln des Theatersports – zwei Schauspiel-Teams ringen mittels Improvisations-Spielen um die Gunst des Publikums. Freut Euch auf Unvorhersehbares und stellt Euch darauf ein, dass Ihr den Abend durch Eure spontanen Ideen und Einfälle mitgestaltet. Ihr dürft die Darbietungen gut oder schlecht finden und das zum Ausdruck bringen ... aber dazu mehr vor Ort ... bestimmt wird der Abend spektakulär, gerade weil Du dabei bist. (sb)

Mitwirkende: Laura Albrecht, Marie Beil, Lena Blauth, Luise Greiser, Lisa Plate, Jens Amschlinger, Timo Bohlig, Gunnar Petring, Arne Wolff.

Spielleitung: Sonja Beil



Fr 28.06.19 |  Literarisches 

KOHI Poetry Slam #144

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat. Acht bis zwölf Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart – geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.

Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de

Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der zwei Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr



Mo 24.06.19 |  Literarisches 

Sigrid Kleinsorge liest aus "Schwarz & Weiß"

Lesung (DE-Karlsruhe) Einlass 19:30h

"Schwarz & Weiß" nimmt uns mit auf eine packende Reise durch das Leben einer Familie. Einfühlsam und mit viel Liebe fürs Detail werden kleine und große Geschichten zu einem berührenden Ganzen verbunden. Auf drei Kontinenten versuchen Großeltern, Eltern und Kinder Moderne und Tradition miteinander zu vereinbaren, teilen Freud und Leid. So wendet Sharifa sich nach dem Verlust ihrer Familie wieder dem Leben zu und beginnt daran zu glauben, dass der Wind sie in die richtige Richtung treiben wird. Henriette und Konrad bangen indessen um ihren Sohn Markus, der gegen seine Drogensucht kämpft.



Sa 22.06.19 |  Musikalisches 

NAOMI

Elektropop (DE-Berlin) Einlass 20h

Entgegen unserer üblichen Tradition, laden wir diese Band bereits 6 Monate nach ihrem letzten Konzert wieder zu uns ein. Es wird wohl eine Weile Pause gemacht und das überbrücken wir uns sozusagen vorträglich. Nicht verpassen!

http://www.youtube.com/watch?v=bLZcjG6KkAc

http://www.youtube.com/watch?v=N9oVH2SsEtU

Wer kennt nicht "Bakerman" von Laid Back? Es könnte ein Lieblingssong von Naomi sein. Man hört es deutlich bei "That's Not Love" von ihrem Album "Swim" (2017) und auch bei "Gone" von ihrem Album "Aquarium" (2006). Und was Bernd Lechler und Nico Tobias als gute Songschreiber mit einem stilistisch breiten musikalischen Fächer sehr gut beherrschen, ist kritische und melancholische Textperlen in einen poppigen Airbag zu packen. Ja, das brauchen wir bei der Ekeligkeit dieser Welt. Die beiden veröffentlichen seit 2002 kontinuierlich Alben. Auch wenn dazwischen mal 6 Jahre liegen. Wen kümmert's! Ihr Sound ist immer wieder anders, was Spaß macht, wenn man sich durch ihre Alben hört. (av)



Fr 21.06.19 |  Musikalisches 

The Pack A.D. - Stau happens Tour 2019 + Catalyst

Garage-Rock (CAN-Vancouver) + Alternative-Rock (CH-St.Gallen) Einlass 20h

http://www.youtube.com/watch?v=P2IfqSRyUXA

http://www.youtube.com/watch?v=-j0AyQ1D6Mw

http://www.youtube.com/watch?v=OMRU6COFhkc

Manchmal braucht es nicht viel mehr als zwei Instrumente, eine Stimme und bissig-schlaue Texte, um pure Energie zu erzeugen. Den besten Beweis hierfür liefern The Pack A.D. aus Vancouver. Während sich Gitarre und Schlagzeug fordernd durch die Songs prügeln, beschäftigen sich die Texte in rotziger Unernsthaftigkeit mit Themen wie Depression, digitalen Exzessen oder dem Klimawandel. Zur Einstimmung wärmstens ans Herz gelegt: Das wunderbar seltsame Video zur Single "Woke up weird", in dem Sängerin Becky leicht derangiert und ziemlich bedröhnt auf dem Sofa aufwacht und von einem irren Clown mit Cheeseburgern und TV-Bildern von Naturkatastrophen drangsaliert wird. (a)

CATALYST ist ein energiegeladenes Duo. Schlagzeug, eine elektrische Gitarre und Gesang – mehr braucht es für ihren Alternativ-Rock-Sound nicht. Die aktuelle EP «BEWARE OF THE VOLCANO» ist eine Warnung und handelt von Wut und Verwirrung, ist melodiös und wuchtig.

http://www.facebook.com/Official.Band.Catalyst/



Mi 19.06.19 |  Musikalisches 

LOSCHER & DER SCHADEN

Indiecountry (DE-Karlsruhe) Einlass 20h

http://www.youtube.com/user/dloscher

Loscher & der Schaden ist die Band um den Medienkünstler David Loscher. Ihr Repertoire erstreckt sich von düsteren Balladen bis hin zu krachenden Polkapunk. Mit unpathetischer Eindringlichkeit singt David Loscher Texte von seinem Vorfahren Hans Schaden, welche von den Unglücken des letzten Jahrhunderts berichten: Krieg, Flucht, Leben und Lieben im alltäglichen Ausnahmezustand. Weitere Lieder zu Texten von Theodor Fontane, Berthold Brecht, Martin Crimp und Loscher selbst runden das Bild hin zu einer Erzählung über Allzumenschliches ab. Dabei besticht die Band durch enorme Vielseitigkeit und Spielfreude. Der amerikanische E-Gitarrist Steve Putzmiester verleiht dem durchaus europäisch klingenden Gebilde eine Prise Rock ’n’ Roll. Diverse Instrumentenwechsel und illustre GastmusikerInnen sorgen für einen abwechslungsreichen Abend.



. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .