KOHI-Kulturraum e.V.: Der Kulturverein in der Karlsruher Südstadt

KOHI-Kulturraum e.V.

Abseits etablierter Kulturstätten... volles Programm!

kommende Veranstaltungen
Karten(vor)verkauf? / Eintrittpreise?
mehr zur Idee des KOHI

Ihr findet uns auch hier:
Facebook // Instagram // Twitter //


Mi 19.06.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 

LOSCHER & DER SCHADEN

Indiecountry (DE-Karlsruhe) Einlass 20h
http://www.youtube.com/user/dloscher
Loscher & der Schaden ist die Band um den Medienkünstler David Loscher. Ihr Repertoire erstreckt sich von düsteren Balladen bis hin zu krachenden Polkapunk. Mit unpathetischer Eindringlichkeit singt David Loscher Texte von seinem Vorfahren Hans Schaden, welche von den Unglücken des letzten Jahrhunderts berichten: Krieg, Flucht, Leben und Lieben im alltäglichen Ausnahmezustand. Weitere Lieder zu Texten von Theodor Fontane, Berthold Brecht, Martin Crimp und Loscher selbst runden das Bild hin zu einer Erzählung über Allzumenschliches ab. Dabei besticht die Band durch enorme Vielseitigkeit und Spielfreude. Der amerikanische E-Gitarrist Steve Putzmiester verleiht dem durchaus europäisch klingenden Gebilde eine Prise Rock ’n’ Roll. Diverse Instrumentenwechsel und illustre GastmusikerInnen sorgen für einen abwechslungsreichen Abend.

Externe Infos unter http://davidloscher.info



Fr 21.06.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 

The Pack A.D. - Stau happens Tour 2019 + Catalyst

Garage-Rock (CAN-Vancouver) + Alternative-Rock (CH-St.Gallen) Einlass 20h
http://www.youtube.com/watch?v=P2IfqSRyUXA
http://www.youtube.com/watch?v=-j0AyQ1D6Mw
http://www.youtube.com/watch?v=OMRU6COFhkc
Manchmal braucht es nicht viel mehr als zwei Instrumente, eine Stimme und bissig-schlaue Texte, um pure Energie zu erzeugen. Den besten Beweis hierfür liefern The Pack A.D. aus Vancouver. Während sich Gitarre und Schlagzeug fordernd durch die Songs prügeln, beschäftigen sich die Texte in rotziger Unernsthaftigkeit mit Themen wie Depression, digitalen Exzessen oder dem Klimawandel. Zur Einstimmung wärmstens ans Herz gelegt: Das wunderbar seltsame Video zur Single "Woke up weird", in dem Sängerin Becky leicht derangiert und ziemlich bedröhnt auf dem Sofa aufwacht und von einem irren Clown mit Cheeseburgern und TV-Bildern von Naturkatastrophen drangsaliert wird. (a)
CATALYST ist ein energiegeladenes Duo. Schlagzeug, eine elektrische Gitarre und Gesang – mehr braucht es für ihren Alternativ-Rock-Sound nicht. Die aktuelle EP «BEWARE OF THE VOLCANO» ist eine Warnung und handelt von Wut und Verwirrung, ist melodiös und wuchtig.
http://www.facebook.com/Official.Band.Catalyst/

Externe Infos unter http://www.thepackad.com/



Sa 22.06.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 

NAOMI

Elektropop (DE-Berlin) Einlass 20h
Entgegen unserer üblichen Tradition, laden wir diese Band bereits 6 Monate nach ihrem letzten Konzert wieder zu uns ein. Es wird wohl eine Weile Pause gemacht und das überbrücken wir uns sozusagen vorträglich. Nicht verpassen!
http://www.youtube.com/watch?v=bLZcjG6KkAc
http://www.youtube.com/watch?v=N9oVH2SsEtU
Wer kennt nicht "Bakerman" von Laid Back? Es könnte ein Lieblingssong von Naomi sein. Man hört es deutlich bei "That's Not Love" von ihrem Album "Swim" (2017) und auch bei "Gone" von ihrem Album "Aquarium" (2006). Und was Bernd Lechler und Nico Tobias als gute Songschreiber mit einem stilistisch breiten musikalischen Fächer sehr gut beherrschen, ist kritische und melancholische Textperlen in einen poppigen Airbag zu packen. Ja, das brauchen wir bei der Ekeligkeit dieser Welt. Die beiden veröffentlichen seit 2002 kontinuierlich Alben. Auch wenn dazwischen mal 6 Jahre liegen. Wen kümmert's! Ihr Sound ist immer wieder anders, was Spaß macht, wenn man sich durch ihre Alben hört. (av)

Externe Infos unter http://www.thisisnaomi.com



Mo 24.06.19 | 20:00 bis 22:00 Literarisches 

Sigrid Kleinsorge liest aus "Schwarz & Weiß"

Lesung (DE-Karlsruhe) Einlass 19:30h
"Schwarz & Weiß" nimmt uns mit auf eine packende Reise durch das Leben einer Familie. Einfühlsam und mit viel Liebe fürs Detail werden kleine und große Geschichten zu einem berührenden Ganzen verbunden. Auf drei Kontinenten versuchen Großeltern, Eltern und Kinder Moderne und Tradition miteinander zu vereinbaren, teilen Freud und Leid. So wendet Sharifa sich nach dem Verlust ihrer Familie wieder dem Leben zu und beginnt daran zu glauben, dass der Wind sie in die richtige Richtung treiben wird. Henriette und Konrad bangen indessen um ihren Sohn Markus, der gegen seine Drogensucht kämpft.

Externe Infos unter http://www.autoren-bw.de/autor/1647/sigrid-kleinsorge



Fr 28.06.19 | 21:00 bis 23:00 Literarisches 

KOHI Poetry Slam #144

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat. Acht bis zwölf Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart – geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.
Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de
Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der zwei Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.
Einlass ab 20 Uhr
letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr



Hi Hi Hilfe!

Um die Veranstaltungen durchführen zu können, brauchen wir ›Hilfe und Unterstützung: beim Einlass, an der Theke, beim Auf- und beim Abbau... Wer da gerne mal helfen möchte, kann sich in der Tabelle einen Überblick der kommenden Events verschaffen und mit Blick auf die "Ampel" erkennen, bei welcher Veranstaltung Hilfe benötigt wird. Passenden Termin aussuchen, Mail schreiben und alles Weitere besprechen... Danke!

Alle kommenden Events

Termine, Termine, Termine!
Musikalisches, Literarisches, Sehenswertes, Organisatorisches und und und

Kartenverkauf/Eintrittspreise...

... gibt es im KOHI nicht!
Wer eine Veranstaltung besuchen will, wird Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein.

Die KOHI-TESTMITGLIEDSCHAFT berechtigt zum Besuch aller Veranstaltungen. Dabei kann zwischen einer Woche und einem Monat gewählt werden. Einfach am Eingang das Anmeldeformular ausfüllen und 8 Euro Mitgliedsbeitrag für eine Woche oder 15 Euro für einen ganzen Monat zahlen. Keine Angst, die Testmitgliedschaft endet automatisch, und wir geben Eure Adressen auch nicht weiter.
Reservierungen sind nicht möglich: Wer zuerst kommt...

Daher: MITGLIEDSCHAFTSANTRAG vor Ort ausfüllen!
Du brauchst also kein festes Mitglied zu sein, um unsere Veranstaltungen zu besuchen. Aber Du musst in jedem Fall unseren Mitgliedschaftsantrag ausfüllen, denn nur so kann KOHI überhaupt in dieser Form existieren.
Die Testmitgliedschaften werden für eine Woche oder einen Monat abgeschlossen. Du erhältst dann einen Mitgliedsausweis mit entsprechender Gültigkeitsdauer.
Testmitgliedschaften können nur vor Ort im KOHI am Tag/Abend der Veranstaltung abgeschlossen werden - auf der Website gibt es nur Anträge für feste Mitgliedschaften zum Herunterladen.
Anträge für Testmitgliedschaften werden auch nicht per eMail verschickt! Wie gesagt: Wer zuerst kommt...
Einlass ist im KOHI normalerweise eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, bei Konzerten also ab 20 Uhr.

yeah!

Comic: Pünktlich zu spät
.
Klicken, um Stanis Comic in seiner ganzen Pracht zu sehen!
(Außer in alten Browsern und ... dem Internet Explorer... deren Nutzer müssen in das gedruckte Programmheft für Oktober/November/Dezember 2010 schauen ;-)
yeah, Stanis erster KOHI-Comic!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .