KOHI-Kulturraum e.V.: Der Kulturverein in der Karlsruher Südstadt

KOHI-Kulturraum e.V.

Raum für Ideen und Projekte… abseits etablierter Kulturstätten,
denn im KOHI machen die Mitglieder das Programm!


mehr zur Idee des Vereins 
Karten(vor)verkauf? / Eintrittpreise? 
Das wird als nächstes im KOHI sein
Das ist neu auf der Website/im KOHI/im Programm


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Sa 30.05.15 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 

J Marinelli

Amerikanscher 1-Mann-GarageBluesPunk - sicherlich eine Garantie für einen ganz besonderen Abend. Wer ihn letztes Mal verpasst hat, sollte sich das nicht entgehen lassen, die anderen kommen sowieso
J. Marinelli ist der stolze und energiegeladene Enkel eines italienischen Bergarbeiters aus West Virginia. Er stammt aus der Gegend der Appalachen und tourt seit einigen Jahren mit seiner eigenwilligen Mischung aus Folkpunk, Countrytrash und Anti-Folk durch die USA. Sein Gesang ist laut, sein Gitarrenspiel eine Ode an die Wildheit des Genres und jeder Auftritt wird gespielt, als wäre der Wahrhaftige hinter ihm her. J. Marinelli braucht keine Band, denn er spielt, wie sein großes Vorbild Hasil Atkins, alles selbst: der rechte Fuß bedient Bassdrum und Hi Hat, der linke eine krachende Snare, während er mit seinen Händen seine Gitarre maltretiert. Als Sahnehäubchen auf diesem organisierten Chaos erklingt seine wahnsinnig krächzende Stimme, die den Croonern der 1930er und 1940er Jahren in nichts nachsteht. Seine Auftritte sind regelmäßig wilde, schweißtreibende Shows zwischen Avant-Garage und Anti-Folk, die das Publikum vom ersten Ton an in ihren Bann ziehen und mitreißen. http://www.youtube.com/watch?v=CWsnUAIZvS4 http://www.youtube.com/watch?v=KD7wMcK8TxU
Wer logischerweise nicht genug bekommen kann vom One-Man-Garage-Brett für den spielt als besonderer Leckerbissen im Anschluss im Bistro Südstadt der grossartige Dani Dorchin aus Israel. http://www.danidorchinmusic.com/ Kohi Mitglieder und Testmitglieder bekommen Rabatt beim Eintritt, also rüber da ! Bistro KA, Augartenstr. 46, gleich um die Ecke.

Externe Infos unter http://jmarinelli.bandcamp.com/



Mo 01.06.15 | 20:00 bis 22:30 Musikalisches 

Conflict of Identities + Prätzlich - Lewis - Beierbach

In Kooperation mit dem Forum Freie Musik Karlsruhe !
Conflict of Identities
Ali Moraly - Geige / Rüdiger Blank - Laptop
Der Geiger Ali Moraly und Laptopspieler Rüdiger Blank werden sich an diesem Abend im Duo musikalisch zusammentun. Beide verfügen über langjährige Erfahrung am Instrument. Ali Moraly ist nach seiner musikalischen Ausbildung am Higher Institute of Music of Syria und diversen Meisterkursen - u.a. bei Axel Velchok , weiteren Studien am  Conservatoire National de Lyon bei Clair Bernard, ein gefragter Solist, der auch schon mit dem West-Eastern-Divan-Orchester von Daniel Barenboim auf Tour war.
Rüdiger Blank war seit den Achtzigern als Keyboarder in diversen Bands aktiv und tourte durch die europäischen Lande, bis er sich in den frühen 2000ern vorwiegend mit dem Laptop der freien Improvisationsmusik zuwandte. Dabei ist er auch bei interdisziplinären Projekten mit Malerei und Tanz beteiligt. "Conflict of Identities", ein improvisierendes Duo und die Zustände in der Zeit. Ali Moraly, Rüdiger Blank, zwischen der Erinnerung des Gewesenen und der Erwartung des Zukünftigen, Gegenwart als Gegenwart.
Prätzlich - Lewis - Beierbach
Reuben Lewis (AU) - Trompete
Alexander Beierbach (D) - Tenor & Sopran-Saxophon
Daniel Prätzlich (D) - Schlagzeug
Prätzlich - Lewis - Beierbach formierte sich 2012 und arbeitet seitdem regelmäßig zusammen. Die Gruppe gab Konzerte in Deutschland und Frankreich und veröffentlichte vor Kurzem ihre aktuelle CD bei gliggrecords. Das Trio musiziert zusammen mit Hui Chun-Lin (Cello) und Liping Ting (Performance) auch im Quintett, wobei Aufführungen in Berlin (z. B. Museum der Unerhörten Dinge, Galerie ZeitZone) zustande kamen. Als Musiker wie auch als Komponisten sind Prätzlich, Lewis und Beierbach in zahlreichen Besetzungen vertreten (The Tigers of Love, BROM, Mop de Kop, HUM, SVELIA, The Phonetic Orchestra,..). Dabei gab es u.a. Zusammenarbeiten mit dem Bayrischen und Saarländischen Rundfunk sowie zahlreiche CD-Produktionen mit eigenen Projekten und solchen als Sideman (Mop de Kop "Der einflügelige Engel"(gliggrecords), HUM "GrünGrauBraun" (gliggrecords), The Tigers of Love "Un Amour fou" (JHM), Hannes Zerbe Jazz Orchester "Eisleriana" (JHM), Reuben Lewis "Fractured Spring" (independent), Erebis - Duos (We large productions),..).
In dieser Besetzung widmen sich die Musiker ausschließlich der frei improvisierten Musik.



Mi 03.06.15 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 

I Am In Love (London)

Nach zwei gescheiterten Versuchen endlich das lang ersehnte Konzert mit dem englischen Elektropop Vierer !
Man kann die Engländer um diesen Ausdruck beneiden: "To be in love". So etwas gibt es in der deutschen Sprache nicht. Wir sind "VERliebt", aber niemand sagt "Ich bin in der Liebe". Schade. Das Quartett "I Am In Love" sagt es. Zu Recht. Ihre Songs befinden sich mitten drin im großen Gefühlschaos der Liebe und des Lebens. 2011 erschien ihr Debütalbum "Of Regard And Affection". Ein Album voller düsterer Popsongs, ausgestattet mit hypnotischen Synthieflächen und epischen Ausflügen. Auf dem Nachfolger "Raw Heart" lassen sie wieder der Düsternis, aber auch der Zuversicht freien Raum und klingen rauer und aggressiver.
http://www.youtube.com/watch?v=ikcj6Vv-EOo http://www.youtube.com/watch?v=r5kYPRt1q6c

Externe Infos unter http://www.iaminlove.de



Fr 05.06.15 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 

Song Slam

Manche Freitage sind anders. Manche Freitage sind weniger gut als andere. Manche Freitage sind besser als andere. Die Meinungen über /diesen/ Freitag werden schätzungsweise in genau diese Kategorien fallen, wenn heute Abend wieder Menschen ihre Musik dem Urteil anderer Menschen aussetzen. Das Abstimmen gehört ganz klar dazu, aber überhaupt erwartet Euch eine musikalische Abendunterhaltung jenseits aller Genregrenzen, grazil wie eh und je begleitet von unserem versierten Moderator. Wer wie und warum gewinnt, wird dieser Freitag zeigen!
Teilnehmer sollten sich vorab anmelden unter songslam@kohi.de
letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr
Beginn 21 Uhr!



Sa 06.06.15 | 19:30 bis 21:00 Sehenswertes 

Vernissage: Dorota Feicht (De-Düsseldorf)

Weniger ist oft mehr, aber was weg ist, ist weg. So gesehen ist der Scherenschnitt eine Kunst, die einer städigen Gratwanderung gleicht. Auf solche Gratwanderungen macht sich seit über einem Jahr die Bildhauerin Dorota Feicht. Dorthin führt sie ihr Drang, den Menschen und seine Natur mit künstlerischen Mitteln zu erforschen. Die Wahrheiten, die dabei ans Licht kommen, sind nicht immer angenehm. Und so sind ihre Scherenschnitte auch Generationen von den Portraits und biederen Märchendarstellungen entfernt, die wir mit diesem Medium verknüpfen. Feicht macht uns damit gleich zwei Dinge zugänglich: Ihren Blick auf den Menschen, also auch auf uns, und eine neue Sicht des Scherenschnitts.
Geöffnet während der Veranstaltungen und auf Anfrage: kunst@kohi.de



Hi Hi Hilfe!

Um die Veranstaltungen durchführen zu können, brauchen wir ›Hilfe und Unterstützung: beim Einlass, an der Theke, beim Auf- und beim Abbau... Wer da gerne mal helfen möchte, kann sich in der Tabelle einen Überblick der kommenden Events verschaffen und mit Blick auf die "Ampel" erkennen, bei welcher Veranstaltung Hilfe benötigt wird. Passenden Termin aussuchen, Mail schreiben und alles Weitere besprechen... Danke!

Alle kommenden Events

Termine, Termine, Termine!
Musikalisches, Literarisches, Sehenswertes, Organisatorisches und und und

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Kartenverkauf/Eintrittspreise...

... gibt es im KOHI nicht!
Wer eine Veranstaltung besuchen will, wird Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein.

Die KOHI-TESTMITGLIEDSCHAFT berechtigt zum Besuch aller Veranstaltungen. Dabei kann zwischen einer Woche und einem Monat gewählt werden. Einfach am Eingang das Anmeldeformular ausfüllen und 5 Euro Mitgliedsbeitrag für eine Woche oder 12 Euro für einen ganzen Monat zahlen. Keine Angst, die Testmitgliedschaft endet automatisch, und wir geben Eure Adressen auch nicht weiter.
Reservierungen sind nicht möglich: Wer zuerst kommt...

Daher: MITGLIEDSCHAFTSANTRAG vor Ort ausfüllen!
Du brauchst also kein festes Mitglied zu sein, um unsere Veranstaltungen zu besuchen. Aber Du musst in jedem Fall unseren Mitgliedschaftsantrag ausfüllen, denn nur so kann KOHI überhaupt in dieser Form existieren.
Die Testmitgliedschaften werden für eine Woche oder einen Monat abgeschlossen. Du erhältst dann einen Mitgliedsausweis mit entsprechender Gültigkeitsdauer.
Testmitgliedschaften können nur vor Ort im KOHI am Tag/Abend der Veranstaltung abgeschlossen werden - auf der Website gibt es nur Anträge für feste Mitgliedschaften zum Herunterladen.
Anträge für Testmitgliedschaften werden auch nicht per eMail verschickt! Wie gesagt: Wer zuerst kommt...
Einlass ist im KOHI normalerweise eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, bei Konzerten also ab 20 Uhr.

yeah!

Comic: Pünktlich zu spät
.
Klicken, um Stanis Comic in seiner ganzen Pracht zu sehen!
(Außer in alten Browsern und ... dem Internet Explorer... deren Nutzer müssen in das gedruckte Programmheft für Oktober/November/Dezember 2010 schauen ;-)

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Neues von und auf der Website/im KOHI

[Neu …oder immer noch Erwähnenswertes ;-)]


KOHI nun auch bei Facebook!
[07.01.11]
KOHI twittert!
[28.09.10]

KOHI bei Twitter folgen!Thanks to Stani!
Via Twitter immer auf dem Laufenden bleiben, was los ist im KOHI...
Wenn Du einen Twitter-Account hast, kannst Du unsere Events über Twitter promoten: Einfach auf den "Twittern"-Button unterhalb eines Events klicken!

LITERATUR IM KOHI
[07.01.11]

LESUNG SÜD

Die Lesereihe hat sich etabliert und wird auch im Frühjahr fortgesetzt! Literarische Gesellschaft goes KOHI

Für ein gutes Buch ist der Feierabend zu kurz? Wer nach getaner Arbeit nicht mehr selbst lesen möchte, kann sich auf die neue Reihe LESUNG SÜD freuen. Die Literarische Gesellschaft und die Stephanus-Buchhandlung schicken monatlich montags ab 20 Uhr Autorinnen und Autoren auf die Bühne des KOHI.
Literaturmuseum

LITERATUR IM KOHI
[09.01.11]

Die Offene Lesewerkstatt mit Rainer Würth wird erst einmal ausgesetzt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Der Google-KOHI-Kalender
Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar, aber nicht nur für die!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



 


© Kirsten Bohlig, KirA-Design 2007 - 2015.