KOHI-Kulturraum e.V.: Der Kulturverein in der Karlsruher Südstadt

KOHI-Kulturraum e.V.

Raum für Ideen und Projekte… abseits etablierter Kulturstätten,
denn im KOHI machen die Mitglieder das Programm!


mehr zur Idee des Vereins 
Karten(vor)verkauf? / Eintrittpreise? 
Das wird als nächstes im KOHI sein
Das ist neu auf der Website/im KOHI/im Programm


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Do 18.01.18 | 20:00 bis 22:00 Musikalisches 

TALES OF MURDER AND DUST

Psychedelic-Fuzzrock (Dk-Aarhus) Einlass 19:30h
http://www.youtube.com/watch?v=cfnEfCbYxlc http://www.youtube.com/watch?v=gDI6A7E8S-Q http://www.youtube.com/watch?v=RpPzvNXRrEU&t=780s
Aus Dänemark kommt diese 5-köpfige Musikchimäre aus dunklem, experimentellem neopsychedelischem Rock. Die Band mischt rasiermesserscharfe Fuzz-Gitarren mit rauchigen Vocals, Streichern und Orgel zu einem äußerst charakteristischen, fast filmischen und auf jeden Fall dystopischen Sound. Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 hat die Band mit ihrer ersten Veröffentlichung "Peyote" (2009) mit Surf-Western / Folk-Psych eine beeindruckende Bandbreite an Einflüssen erfahren und setzte einen teils fies-sauren fernöstlichen Sound vor die staunende Zuhörerschaft mit ihrer "Hallucination of Beauty" LP (2012). Begleitet von feiernden Kritiken. Seit der Veröffentlichung von 'Skeleton Flowers' EP (2013) wandelt die Band zudem auf düster-narkotischen Pfaden von Post-Punk und Noiserock, teilweise sogar mit Gothik Elementen und hat sich an die Spitze des skandinavischen Psycho-Noir gespielt. Am 23. März 2016 veröffentlichten Tales of Murder und Dust ihre lang erwartete zweite LP "The Flow In Between" bei Fuzz Club Records. Heute Abend bei uns! Gigantisch ist kein Ausdruck!

Externe Infos unter http://talesofmurderanddust.bandcamp.com/



Fr 19.01.18 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 

ANDREA BIGNASCA

Rock'n'Roll/Blues (Ch-Lugano) Einlass 20h http://www.youtube.com/user/AndreaBignasca
Diese Stimme ist für den Blues gemacht! Warm und schmeichelnd und dann wieder rau und anklagend, in einer Reihe mit dem jungen Cocker oder Robert Plant. Eine richtige Größe, selbstbewusst und vollmundig. Hört man nicht oft so. Und die Musik: Halbakustischer, aber nicht-folkiger Bluesrock mit Songstrukturen jenseits des klassischen Blues-Schemas. Eher Richtung Springsteen. Trotzdem wird Andrea bisher vor allem unter Jazzfreunden hoch gehandelt: Mit bekannten Größen des Musik-Business, wie dem herausragenden Jazzdrummer Omar Hakim und den Toningenieuren Phil Brown und Dave Collins, hat er seine erste Platte aufgenommen, die er jetzt vorstellen kommt.

Externe Infos unter http://bignascaandrea.com/



Mo 22.01.18 | 20:00 bis 23:00 Literarisches 

LINUS VOLKMANN

„Die Beatles sind Idioten – Radiohead auch“ Linus Volkmann demoliert die Popkultur
– eine Lese-Show in Wort und Bild –

Einlass 19:30h
http://www.youtube.com/watch?v=ZgPtyl43zoE http://www.youtube.com/watch?v=ZvMsQvU-VAY http://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=PwmSCWRoQTE
Linus Volkmann liebt gute Popkultur so sehr, dass er der schlechten mit einem flammenden Schwert auflauert. Seine zerfickenden Polemiken in diversen Medien und im Netz sind berüchtigt. Man muss nicht immer mit ihm einer Meinung sein, aber es ist gut zu wissen, dass nicht jeder künstlerische Zu- oder Unfall ein Meisterwerk genannt werden muss. Der gefällige und omnipräsente Erfüllungsjournalismus jedenfalls hat für einen Abend Pause. Es erwartet eine multimediale Gala voller Spaß und Krawall. Es werden Texte gelesen, Videos gezeigt und Schnäpse getrunken. Alles für die Kunst.
Linus Volkmann, geboren in Frankfurt, lebt in Köln, er ist Buchautor und Popjournalist, lange Zeit arbeitete er als Redakteur für das Magazin Intro – nun aber ist er frei wie Sperrmüll auf der Straße. Seine Texte, Rants und Clips finden sich unter anderem bei arte, VICE, WDR, Titanic oder Spiegel Online. Zudem konzipiert er Beiträge für Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“.
Bild: Jo Henker

Externe Infos unter http://facebook.com/linus.volkmann



Fr 26.01.18 | 21:00 bis 23:45 Literarisches 

KOHI Poetry Slam #127

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat. 8-12 Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart -- geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt. Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de
Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der 2 Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.
Einlass ab 20 Uhr und letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr



Sa 27.01.18 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 

BROTHER GRIMM

Ghostblues (De-Berlin) Einlass: 20h
http://brothergrimm1.bandcamp.com/releases http://www.youtube.com/watch?v=R5NPxJtMC3w
Albträume in Fuck-Moll. Verwischter Geisterhausblues und grimmige Oden an Verblichene. Das ist jetzt wieder so einer. Einer, der aussieht, als käme er aus dem Kohlebergwerk. Dabei stammt er von dort, wo sie es sich leisten können, zum Spaß so auszuschauen, aus Berlin. Er heißt Dennis Grimm und arbeitet als Brother Grimm.
Da denkt man natürlich an die Brüder selben Namens und ihre prächtigen Albtraumlieferanten für kleine und große Kinder. Und das ist kein Zufall. Denn auch dieser Bruder Grimm widmet sich Albträumen, doch sind die seinen akustischer Natur. Brother Grimm ist auch ein Schöngeist, denn seine Geisterblues-Gstanzlen mäandern durchaus ins Balladenfach rüber, Damenbekanntschaft ist beim Konzert deshalb nicht im Vorhinein auszuschließen. Immerhin titelt sogar das Eröffnungslied seines aktuellen Albums "Woman", wobei es sich angesichts des verwittert düsteren Sounds wohl um eine Ode an eine Verblichene handeln dürfte, Ruhe sanft.
Seinen Geisterhausblues spielt Grimm mit grimmigen Rhythmen, anämischen Gitarren und einem Gesang, dem man straffrei einen Nachtwächterjob in einer Tuberkuloseheilanstalt andichten darf. Es ist eine einfache Kunst und sie ist überzeugend. Sie funktioniert seit der Bible Belt an die Stromversorgung angeschlossen wurde und ein Bloßfüßiger zum ersten Mal beim Schwarzbrennen einen Stromschlag erleiden musste. Bruzel, Knister, Bumm. So viel Klischee muss sein, und so viel Klischee soll auch sein.

Externe Infos unter http://brothergrimm.de



Hi Hi Hilfe!

Um die Veranstaltungen durchführen zu können, brauchen wir ›Hilfe und Unterstützung: beim Einlass, an der Theke, beim Auf- und beim Abbau... Wer da gerne mal helfen möchte, kann sich in der Tabelle einen Überblick der kommenden Events verschaffen und mit Blick auf die "Ampel" erkennen, bei welcher Veranstaltung Hilfe benötigt wird. Passenden Termin aussuchen, Mail schreiben und alles Weitere besprechen... Danke!

Alle kommenden Events

Termine, Termine, Termine!
Musikalisches, Literarisches, Sehenswertes, Organisatorisches und und und

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Kartenverkauf/Eintrittspreise...

... gibt es im KOHI nicht!
Wer eine Veranstaltung besuchen will, wird Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein.

Die KOHI-TESTMITGLIEDSCHAFT berechtigt zum Besuch aller Veranstaltungen. Dabei kann zwischen einer Woche und einem Monat gewählt werden. Einfach am Eingang das Anmeldeformular ausfüllen und 7 Euro Mitgliedsbeitrag für eine Woche oder 15 Euro für einen ganzen Monat zahlen. Keine Angst, die Testmitgliedschaft endet automatisch, und wir geben Eure Adressen auch nicht weiter.
Reservierungen sind nicht möglich: Wer zuerst kommt...

Daher: MITGLIEDSCHAFTSANTRAG vor Ort ausfüllen!
Du brauchst also kein festes Mitglied zu sein, um unsere Veranstaltungen zu besuchen. Aber Du musst in jedem Fall unseren Mitgliedschaftsantrag ausfüllen, denn nur so kann KOHI überhaupt in dieser Form existieren.
Die Testmitgliedschaften werden für eine Woche oder einen Monat abgeschlossen. Du erhältst dann einen Mitgliedsausweis mit entsprechender Gültigkeitsdauer.
Testmitgliedschaften können nur vor Ort im KOHI am Tag/Abend der Veranstaltung abgeschlossen werden - auf der Website gibt es nur Anträge für feste Mitgliedschaften zum Herunterladen.
Anträge für Testmitgliedschaften werden auch nicht per eMail verschickt! Wie gesagt: Wer zuerst kommt...
Einlass ist im KOHI normalerweise eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, bei Konzerten also ab 20 Uhr.

yeah!

Comic: Pünktlich zu spät
.
Klicken, um Stanis Comic in seiner ganzen Pracht zu sehen!
(Außer in alten Browsern und ... dem Internet Explorer... deren Nutzer müssen in das gedruckte Programmheft für Oktober/November/Dezember 2010 schauen ;-)

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Neues von und auf der Website/im KOHI

[Neu …oder immer noch Erwähnenswertes ;-)]


KOHI nun auch bei Facebook!
[07.01.11]
KOHI twittert!
[28.09.10]

KOHI bei Twitter folgen!Thanks to Stani!
Via Twitter immer auf dem Laufenden bleiben, was los ist im KOHI...
Wenn Du einen Twitter-Account hast, kannst Du unsere Events über Twitter promoten: Einfach auf den "Twittern"-Button unterhalb eines Events klicken!

LITERATUR IM KOHI
[07.01.11]

LESUNG SÜD

Die Lesereihe hat sich etabliert und wird auch im Frühjahr fortgesetzt! Literarische Gesellschaft goes KOHI

Für ein gutes Buch ist der Feierabend zu kurz? Wer nach getaner Arbeit nicht mehr selbst lesen möchte, kann sich auf die neue Reihe LESUNG SÜD freuen. Die Literarische Gesellschaft und die Stephanus-Buchhandlung schicken monatlich montags ab 20 Uhr Autorinnen und Autoren auf die Bühne des KOHI.
Literaturmuseum

LITERATUR IM KOHI
[09.01.11]

Die Offene Lesewerkstatt mit Rainer Würth wird erst einmal ausgesetzt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Der Google-KOHI-Kalender
Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar, aber nicht nur für die!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



 


© Kirsten Bohlig, KirA-Design 2007 - 2018.