KOHI-Kulturraum e.V.: Der Kulturverein in der Karlsruher Südstadt

KOHI-Kulturraum e.V.

Raum für Ideen und Projekte… abseits etablierter Kulturstätten,
denn im KOHI machen die Mitglieder das Programm!


mehr zur Idee des Vereins 
Karten(vor)verkauf? / Eintrittpreise? 
Das wird als nächstes im KOHI sein
Das ist neu auf der Website/im KOHI/im Programm


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Fr 24.11.17 | 21:00 bis 23:30 Literarisches 

KOHI Poetry Slam #125

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat. 8-12 Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart -- geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.
Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de
Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der 2 Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.
Einlass ab 20 Uhr
letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr



Sa 25.11.17 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 

HOLYGRAM

ACHTUNG: Der Sänger von BLEIB MODERN musste wegen Magenkrämpfen ins Krankenhaus- die Band spielt leider heute nicht, dafür spielt HOLYGRAM ein längeres Set auf das wir uns sehr freuen!
Dark-Postwave (De-Köln) Einlass 20h
http://www.youtube.com/watch?v=4jhEQpmeJZk http://www.youtube.com/watch?v=hpS03-eBvzU
Kein Gramm zuviel der Nostalgie -- diese Nebelmusik von Holygram ist zwar eindeutig vom Dark Wave und Post Punk der 80er und 90er inspiriert, aber keine billige Kopie -- sie spricht intensiv und direkt deine Hormone an. Trippig, wavig, schön, tanzbar und aus Köln. Im Bewerbungsschreiben ist die Rede von "industriellem Krautrock", das lassen wir mal so stehen. Ordentlich psychedelisch ist das. Wavig, ja, aber kein Retro. Brian Eno könnte es gefallen, und dann wären sie die nächsten Coldplay, wer weiß?! Aber eigentlich sind sie die Kinder von Depeche Mode und den Psychedelic Furs, bloß mit mehr Gitarren.

Externe Infos unter http://holygram.band



So 26.11.17 | 17:00 bis 20:00 Sehenswertes 

Finissage "Andromeda de Mola"

Mit Performance "ZuckerWattVerWunderung" von Robert Freitag (De-Karlsruhe)
Zuckerwatte duftet den Kohi-Besuchern heute entgegen. Wolkig-fluffig schwebt die Installation "CANDY LuFtschLOSS" unter der Decke. Die zuckrige Wolkenkonstruktion wird den "Verlauf" der Vernissage im wörtlichen Sinn ausmachen, indem die Zuckermasse anfängt zu reißen und auf den Boden zu tropfen.
Mit ihrer Malerei spricht Evelyn Taylor-Kopp unsere Wahrnehmung über den bloßen Sehsinn hinausgehend an. Die Künstlerin arbeitet mit Wachs, das sie auf Rohspanplatten gießt und spachtelt, um dann in die Farbmasse hineinzuritzen, die Oberfläche zu verletzen und mit Einlegearbeiten aus Knete zu füllen. In den Hintergründen entdecken wir Collageelemente, Buntstiftzeichnungen und Lack-, Öl- oder Acrylfarbe, Stempel und ins Holz eingebrannte Linien. Die vordergründige Leichtigkeit und Verspieltheit machen es den Betrachtern leicht, mit Spaß in die Bilder einzutauchen, ohne dafür die inhaltlichen Hintergründe kennen zu müssen.

Externe Infos unter http://www.evelynkopp.net



Mo 27.11.17 | 20:00 bis 22:30 Musikalisches 

ODIL

Vorverlegt vom 06.12. auf HEUTE!!!
Electronic-Performance-Jazz (Be-Brüssel) Einlass 19:30h
http://www.youtube.com/watch?v=JufnK2CF3pE http://www.youtube.com/watch?v=Je6-IfGobsw http://www.youtube.com/watch?v=dhdmBWXgZlM
Camille-Alban Spreng (pno, keyb, comp) + Tom Bourgeois (sax) + Geoffrey Fiorese (pno, keyb) + Paul Berne (dr)
Spreng und seine Freunde mögen verschrobene Melodien und bissigen Funk. Es sind wirklich keine melodiösen Ohrwürmer, die man noch tagelang vor sich hin summt, doch dafür entsteht ein Pulsieren, das durch den ganzen Körper wandert. Eingestreute Abstecher in die Vergangenheit mit seltsamen, übersteuerten Fuzz-Synths gleiten geschickt hinüber in die Gegenwart. Dieses Quartett ist nimmermüde und zuhause in den verschiedensten Welten (meist gleichzeitig). Innovativer Jazz mit genug Dynamik für heute und morgen.

Externe Infos unter http://odilplusplus.weebly.com/



Do 30.11.17 | 18:30 bis 19:30 Sehenswertes 

KOHIBRIS FILMPREMIERE: "SPIEL"

Einlass 18h
„Spiel“ ist ein Horrorfilm, selbst geschrieben von einer Gruppe Jugendlicher, die dann auch die Darsteller und die Crew hinter der Kamera stellten.
Drei Mädchen: Robin (Charlotte Kiminus), Leo (Johanna Ahlers), Sarah (Luise Greiser) und ein Junge namens Rick (Jascha Pylatiuk) wollen übers Wochenende in ein Haus fahren, das Sarahs Eltern vor kurzem geerbt haben. Niemand der vier Teenager weiß von der dunklen Geschichte dieses Hauses oder war bereits dort. Robins älterer Bruder Jens (Gunnar Petring) wollte die Vier eigentlich nur hinfahren und muss dann wegen vergessenem Schlüssel spontan bleiben. Dort angekommen wird das einsame Haus freudig inspiziert. Hinter den Jugendlichen fällt die Tür ins Schloss und das Spiel beginnt.
Hinter der Kamera stand Paul Schwörer, den Ton Vorort und den Schnitt danach machte Florian Heidecker. Christian Winter schneidet den Ton. Der Regie assistierte Josefa Beil und Regiesseurin des ganzen Projekts ist Sonja Beil.



Hi Hi Hilfe!

Um die Veranstaltungen durchführen zu können, brauchen wir ›Hilfe und Unterstützung: beim Einlass, an der Theke, beim Auf- und beim Abbau... Wer da gerne mal helfen möchte, kann sich in der Tabelle einen Überblick der kommenden Events verschaffen und mit Blick auf die "Ampel" erkennen, bei welcher Veranstaltung Hilfe benötigt wird. Passenden Termin aussuchen, Mail schreiben und alles Weitere besprechen... Danke!

Alle kommenden Events

Termine, Termine, Termine!
Musikalisches, Literarisches, Sehenswertes, Organisatorisches und und und

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Kartenverkauf/Eintrittspreise...

... gibt es im KOHI nicht!
Wer eine Veranstaltung besuchen will, wird Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein.

Die KOHI-TESTMITGLIEDSCHAFT berechtigt zum Besuch aller Veranstaltungen. Dabei kann zwischen einer Woche und einem Monat gewählt werden. Einfach am Eingang das Anmeldeformular ausfüllen und 7 Euro Mitgliedsbeitrag für eine Woche oder 15 Euro für einen ganzen Monat zahlen. Keine Angst, die Testmitgliedschaft endet automatisch, und wir geben Eure Adressen auch nicht weiter.
Reservierungen sind nicht möglich: Wer zuerst kommt...

Daher: MITGLIEDSCHAFTSANTRAG vor Ort ausfüllen!
Du brauchst also kein festes Mitglied zu sein, um unsere Veranstaltungen zu besuchen. Aber Du musst in jedem Fall unseren Mitgliedschaftsantrag ausfüllen, denn nur so kann KOHI überhaupt in dieser Form existieren.
Die Testmitgliedschaften werden für eine Woche oder einen Monat abgeschlossen. Du erhältst dann einen Mitgliedsausweis mit entsprechender Gültigkeitsdauer.
Testmitgliedschaften können nur vor Ort im KOHI am Tag/Abend der Veranstaltung abgeschlossen werden - auf der Website gibt es nur Anträge für feste Mitgliedschaften zum Herunterladen.
Anträge für Testmitgliedschaften werden auch nicht per eMail verschickt! Wie gesagt: Wer zuerst kommt...
Einlass ist im KOHI normalerweise eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, bei Konzerten also ab 20 Uhr.

yeah!

Comic: Pünktlich zu spät
.
Klicken, um Stanis Comic in seiner ganzen Pracht zu sehen!
(Außer in alten Browsern und ... dem Internet Explorer... deren Nutzer müssen in das gedruckte Programmheft für Oktober/November/Dezember 2010 schauen ;-)

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Neues von und auf der Website/im KOHI

[Neu …oder immer noch Erwähnenswertes ;-)]


KOHI nun auch bei Facebook!
[07.01.11]
KOHI twittert!
[28.09.10]

KOHI bei Twitter folgen!Thanks to Stani!
Via Twitter immer auf dem Laufenden bleiben, was los ist im KOHI...
Wenn Du einen Twitter-Account hast, kannst Du unsere Events über Twitter promoten: Einfach auf den "Twittern"-Button unterhalb eines Events klicken!

LITERATUR IM KOHI
[07.01.11]

LESUNG SÜD

Die Lesereihe hat sich etabliert und wird auch im Frühjahr fortgesetzt! Literarische Gesellschaft goes KOHI

Für ein gutes Buch ist der Feierabend zu kurz? Wer nach getaner Arbeit nicht mehr selbst lesen möchte, kann sich auf die neue Reihe LESUNG SÜD freuen. Die Literarische Gesellschaft und die Stephanus-Buchhandlung schicken monatlich montags ab 20 Uhr Autorinnen und Autoren auf die Bühne des KOHI.
Literaturmuseum

LITERATUR IM KOHI
[09.01.11]

Die Offene Lesewerkstatt mit Rainer Würth wird erst einmal ausgesetzt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Der Google-KOHI-Kalender
Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar, aber nicht nur für die!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



 


© Kirsten Bohlig, KirA-Design 2007 - 2017.