KOHI-KULTURRAUM | VERANSTALTUNGEN IM KOHI, 18.12.2014

Kommende EVENTS bei KOHI

Die Veranstaltungen sind von Mitgliedern und für Mitglieder von KOHI.
Neugierige und Unschlüssige, also Nichtmitglieder, können gegen eine geringe Gebühr eine "Wochenmitgliedschaft" erwerben.
Einlass: 20 Uhr, Beginn der Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben: 21 Uhr!


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alle Veranstaltungen ab heute

Nochmal: Bitte beachtet, dass der Einlass zu den Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, um 20 Uhr ist, und die Veranstaltungen pünktlich um 21 Uhr beginnen!

Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar:
Die KOHI Termine im Google-Kalender

Fr 19.12.14 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 


Magica Fe

Eine Stimme, die direkt ins Herz trifft, zutiefst bewegt und den Zuhörer entführt in eine fremde zauberhafte Welt, eingebettet in einen einzigartigen vielschichtigen Klangkosmos, getragen von einer furiosen und hochsensiblen Band.

Hier verschmelzen die erdigen Afro-Rhythmen Perus mit einem energiegeladenen Rock Sound, fernab der gängigen Mainstream Klischees.

http://www.youtube.com/watch?v=vWggMq2pUGU

›Externe Infos unter http://www.magica-fe.com/


Sa 20.12.14 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 


Katrin Sofie F. und der Däne + SONIE + but it goes beep

Katrin Sofie F. und der Däne - Spoken Beat

Das Wort und der Beat: Katrin Sofie F. und der Däne stellen sich zwischen Poetry Slam-Lyrik und Hip-Hop und machen in diesem herrlichen Zwischenraum Spoken Beat. Ausgeklügelte Worte und Nonsense-Lyrik, virtuoses Schlagzeug und eine Bassdrum, die "Gi den gas!" schreit, bilden einen gemeinsamen Pulsschlag. Katrin Sofie F. ist als Schauspielerin und Texterin traditionell nah am Wort gebaut und bevorzugt auch als Musikerin den Rhythmus des Sprechgesangs und ihres schnurrenden schwarzen Basses. Der passionierte Drummer Frederik Rosenstand ist eins mit dem Beat, seit er 15 ist, und spielte bereits in vielen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen von Kopenhagen bis Schwabing.

"Fern von dicken Autos, Schusswunden und Bling-Bling: Katrin Sofie F. und der Däne revolutionieren lieber Musik. Mit rhythmisch gesprochenem Wort, Schlagzeug-Beats und ab und an einem Bass oder einem Synthesizer erinnern sie an britische Künstler wie Kate Tempest oder Ghostpoet." (jungeleute.sueddeutsche.de, 12.08.2014) http://www.facebook.com/katrinsofief

Bitte hören Sie näher: Die Musik von Sonie wandelt zwischen leisen Grooves und melancholischem Jazz. Mit Stimme, Gitarre und Klavier entwickelt sie fragile und gleichzeitig geerdete Songwelten. Sie lässt es zuweilen düster dämmern, um danach wieder mit kraftvollen Rhythmus und schimmernden Harmonien der Sonne Platz zu machen. In verschiedenen Bands und Projekten von Jazz bis Rock hat die Vollblutmusikerin ihren Stil entwickelt und teilt ihn mit dem Publikum nun solo – nah und unmittelbar. http://www.soundcloud.com/sonie

But it goes beep startete vor gefühlten 10 Jahren als eigenwilliges Duo mit Schlagzeug und Rhythmusgitarre, vergrößerte sich nach ein paar Jahren zunächst um den fülligen Basswachtmann und nach ein paar weiteren Jahren um den zwischenzeitlich unersetzli-chen Meister der Leadgitarre im BIGB-Kosmos. So zum Quartett erstarkt, glänzt BIGB wei-terhin mit verschrobenen Arrangements, bunt wechselnden leisen und lauten, zunehmend auch deutschen Gesängen und bisweilen nicht ganz leicht tanzbaren Tempiwechseln.

Aus den Gitarrenkoffern zaubern sie diesmal mindestens fünf neue Songs und auf vielfachen Wunsch weihnachtliche Textsterne zum Mitlesen.

http://www.soundcloud.com/butitgoesbeep



Sa 27.12.14 | 21:00 bis 23:45 Literarisches 


Poetry Slam

KOHI Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult im KOHI, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat.



8-12 Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart - geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abend bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.

Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de

Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit einen der 2 Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.


Fr 02.01.15 | 20:00 bis 23:45 Musikalisches 


Norma Tengelmann + Morf + Run Insane

Lukas, Nikolay und Daniel - die morfschen' Matrosen verlassen ihren Heitmathafen Karlsruhe um zumindest musikalisch dem Alltagsblues zu entfliehen. Zwischen geplant und improvisiert, instrumental und vocalisiert finden sich tief im energischen Sound fliegende Gitarren und treibend, erdige Bässe - verschelzend zu einem Groove der Energien. Und ist das Wunder des Lebens nichts als ein kosmischer Witz, dann ist die Musik für Morf die Pointe über die es sich immer zu lachen lohnt..

Norma Tengelmann

Uns geht es gut, wir grüßen unsere Eltern und Onkel Ralle aus Travemünde.

Run Insane - zu deutsch: durchdrehen. Eine Anleitung dazu liefern die 5 jungen Karlsruher PunkrockerInnen sicherlich mit ihren energiegeladenen Shows. Aber hinter dem Bandnamen verbirgt sich mehr: Fünf kreative Köpfe, die mit teils ernsten, teils augenzwinkernden Texten auf die großen und kleinen Missstände der Welt aufmerksam machen wollen. Untermalt wird das Ganz durch etwas, das sie selbst zwar schlicht "Punk" nennen, sich aber in Wahrheit aus verschiedensten Rockelementen zusammensetzt; von klassischen Blues und Rockparts bis hin zu psychedelischen Auswüchsen ist alles dabei, im Punkrock-Paket der Marke Run Insane.

Wer sich davon überzeugen will, dass dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommt, sollte die Jungs dringend einmal live erleben!

http://www.norma-tengelmann.de

http://www.morf-band.de

http://www.facebook.com/runinsane


Sa 03.01.15 | 20:00 bis 23:45 Musikalisches 


Open Stage

Offene Bühne im kleinen Rahmen mit Minimalverstärkung. Egal wo Du herkommst – wenn Du Anschluss an die lokale Musikszene suchst, ist die Open Stage im KOHI nicht die schlechteste Adresse. Jeder, der gerade Lust hat oder neue Nummern ausprobieren möchte, kann etwas vortragen. Und vielleicht entwickelt sich eine Jamsession? Für Musikbeiträge stehen Verstärker, Gitarre, Bass, Mikro und Minischlagzeug vor Ort zur Verfügung – bitte auch eigene Instrumente mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr sprecht Euch untereinander ab, wer drankommt, und lasst dann der Musik freien Lauf. Orientalische Klänge, Jazz, Rock – der stilistischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.


Mi 07.01.15 | 20:00 bis 22:30 Musikalisches 


Jazzreihe: Bo's Metro Art

Bodensehs Metronome Art feat. Günter Weiss (g), Michi Maier (vj, dj) und spannende special guests...

Der Videokünstler und Musikliebhaber Michi Maier bastelt aus dem einfachsten Drumcomputer der Welt Miniloops, die die Spieler durch ihre Inspiration jedesmal in einem neuem Licht erscheinen lassen...

Dazu werden ausgewählte Filme auf eine historische Leinwand gebeamt.

Das musikalische Material besteht aus eigenen Ideen und coolen Covers...

›Externe Infos unter http://www.bodenseh.de/


Fr 09.01.15 | 21:00 bis 23:45 Musikalisches 


Powersolo (DK) + Manis on Fire (Freiburg)

PowerSolo, das sind Kim "Kix" und Bo Hjorth "Atomic Child" Jeppesen. Die Dänen von Power­Solo wer­den gern in die Psychobilly-Schublade gesteckt, doch das greift nicht weit genug. Ihre Musik ver­leibt sich so ziem­lich jede Spaß­mu­sik ein, die sich auf dem Pla­ne­ten so fin­den lässt. Ver­mi­schen sie in einem Moment noch die Cramps mit den Trash­men, schim­mern an ande­rer Stelle die B52s durch und die Beas­tie Boys kom­men zum Tequi­las­au­fen vor­bei. Dabei wird schwar­zer Humor und Zwei­deu­tig­keit groß geschrie­ben. Ernst sein dür­fen andere, hier wird gerockt.

Gleichzeitig zum 10-jährigen Bandjubiläum erschien im letzten Jahr ihr 5tes Album "Buzz Human" auf Crunchy Frog. Ein weiterer Meilenstein ihrer Bandgeschichte, neben großartigen Songs wie "Knucklehead", "Oak Tree Girl", "Kat Nazer" und "Juanito". Ihre Mischung aus Rockabilly, Country, Blues, Surf und Punk, die sie dem Publikum mit glühender Energie und beißendem Humor servieren ist wieder da und wartet auf neue Abenteuer.

http://www.youtube.com/watch?v=PVT9ekpwYcE

http://www.youtube.com/watch?v=1h78lIIHN7M

http://www.youtube.com/watch?v=1h78lIIHN7M

ManisOnFire nehmen musikalisch eine besonders eigenständige Position ein: Ihr bezeichnender ‚Manic Twang‘ beschwört bitter-süße Wehmut herauf. Wuchtiger Rockabilly verliert sich in psychedelischem Wüstensand. Schwebende Balladen erzählen Geschichten von zerrissenen Herzen, eingeholt durch den verzerrten Klang der Vergangenheit. Düstere Vorahnungen wechseln sich ab mit kaltherziger Gewissheit und ziehen den Hörer unweigerlich in seinen Bann. Ob auf staubig heißen Highways oder in dunklen, verrauchten Bars  – überall, wo Whiskey getrunken wird, werden Herzen gebrochen. Get manic and let the twang grab hold of you! http://myspace.com/manisonfire

›Externe Infos unter http://www.powersolo.dk/


Sa 10.01.15 | 20:00 bis 23:45 Musikalisches 


Popnetz Protestsong Projekt

Mit diesem Projekt wollten Querfunk Karlsruhe und Popnetz Karlsruhe junge Bands und Künstler an das Medium Radio heranführen und dabei zur kritischen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen motivieren. Nachdem die Bands einen Protestsong als Bewerbung eingereicht hatten, wurden sie beim Schreib-, Komponier- und Aufnahmeprozess begleitet und konnten schließlich sich und ihren Song in Künstlerportraits über das Medium Radio der Öffentlichkeit präsentieren. Heute werden die Songs live vorgetragen, und es wird eine filmische Dokumentation des Projekts gezeigt.

›Externe Infos unter http://www.querfunk.de/artikel/radio-against-machine


So 11.01.15 | 17:00 bis 19:00 Sehenswertes 


Kleider und Sachen Tausch

Kommt herbei und bringt eure ausrangierten Gegenstände und Klamotten vorbei, vieleicht hat ja jemand etwas passendes für euch mitgebracht... das ihr dann mitnehmen dürft um damit glücklich zu werden.


Di 13.01.15 | 21:00 bis 23:00 Organisatorisches 


Offenes Mitgliedertreffen

Offenes Treffen interessierter Mitglieder und NichtMitglieder, jeder ist eingeladen. Es gibt keinen Kuchen außer vieleicht - aber immer viel zu besprechen. Hurra !


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Archiv der Veranstaltungen im KOHI

Alles was bereits im KOHI war … und, falls vorhanden, Extra-Seiten mit Fotos und Kommentaren...

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



 


© Kirsten Bohlig, KirA-Design 2007 - 2014.