KOHI-KULTURRAUM | VERANSTALTUNGEN IM KOHI, 20.07.2019

Kommende EVENTS bei KOHI

Die Veranstaltungen sind für Mitglieder des KOHI.
Neugierige und Unschlüssige, also Nichtmitglieder, können gegen eine geringe Gebühr eine "Wochenmitgliedschaft" erwerben.


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alle Veranstaltungen ab heute

Bitte beachtet, dass der Einlass zu den Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, freitags und samstags um 20 Uhr ist, und die Veranstaltungen pünktlich um 21 Uhr beginnen.
Unter der Woche, von Montag bis Donnerstag, ist der Einlass um 19:30 Uhr ist und Beginn der Veranstaltung um 20 Uhr!

Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar:
Die KOHI Termine im Google-Kalender

Fr 26.07.19 | 21:00 bis 23:45 Literarisches 


KOHI Poetry Slam #145

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat. Acht bis zwölf Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart – geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.

Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de

Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der zwei Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr


Sa 27.07.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 


Toiling Midgets + InDecision - live im KOHI

Noise/Postpunk-Legende (Us-San Francisco)

Postpunk/New-Wave (De-Karlsruhe)

Einlass 20h

http://www.youtube.com/watch?v=kTjENkJYaJg

http://www.youtube.com/watch?v=_NpbOKt0UNA

http://en.wikipedia.org/wiki/Toiling_Midgets

Obacht ihr underground,- und existential-noise-Freaks. Diese Band ist das erste Mal überhaupt in Europa. Wenn wir es nicht gewesen wären die Kontakt pflegten und Booking realisierten, wir würden es nicht glauben wollen. Wer sie nicht kennt, lese den Wikiartikel. Craig Gray, Paul Hood stehen noch! Simon Bell und Sea&Air Drummer Daniel Benjamin joined. Davor konnten wir sogar die gar nicht mehr geheimen InDecision ein zweites Mal gewinnen. Da erwartet uns was... (TomS)

http://indecision.de/

Schon wieder eine Legende im KOHI! 1979 gegründet, wurden die Toiling Midgets schon in den frühen 80er Jahren als "Junkie-Rock-Monument ... wunderschönes, aber furchtbar krankes Zeug" beschrieben. Songs wie das verstörende "Trauma Girl" oder das gequälte "All the Girls Cry" sind das Straßenrauschen dieser Zeit. Nicht umsonst findet das erste Album der Band Einzug in Andrew Earles Buch "Gimme Indie Rock: 500 Essential Underground American Rock Albums 1981-1996". Aber auch spätere Werke knirschen und knarzen, bieten glanzvolle wie rätselhafte Songs. Alles ist düster – düster in Gegenwart von Schönheit. (MaSc)

Uns alle prägt die Musik unserer Jugend. Das ist sattsam bekannt, fast schon ein Klischee. Die Musik, die uns vorgaukelt, total einzigartig und besonders zu sein, die uns einen Schutzraum bietet wenn niemand uns versteht, nur dieser Typ, der da von Verlust singt. Manchmal – hier noch ein Klischee – trifft man dann als Erwachsener wieder auf Musik, die nie ganz weg war, aber selten so stark wird wie damals.

Und dann kommt plötzlich InDecision daher und löst den Drang aus, rauszugehen, diese Musik mit anderen zu teilen, neue Gleichgesinnte aufzutun. Als wäre man wieder 16 und könnte mit all diesen Emotionen gar nicht klarkommen – zumindest nicht allein. Da klingt Postpunk raus, und ein bisschen Synthipop, New Wave und Punk. Die unterschiedlichen Einflüsse sind da, und keiner der Beteiligten muss sie unterdrücken. Deshalb sollte man InDecision anhören: Um sich mal wieder in Musik zu verlieben.

›Externe Infos unter https://toilingmidgets.bandcamp.com/


Do 01.08.19 | 20:00 bis 23:00 Literarisches 


Loose Lips Storytelling - Augustausgabe

Storytelling - Einlass 19.30h

Thema: family-traditions & folklore

Aufgrund der hohen Nachfrage präsentieren wir euch auch im August eine Ausgabe des LOOSE LIPS Storytellerabends. Lange überlegen mussten wir nicht und freuen uns für euch auch heute die Tore zu öffnen.

Menschen erzählen wahre Geschichten, die zum Thema des Abends passen. Anschließend gehört das Mikro dann dem Publikum: Wer mag, trägt seine eigene Story vor. Das ist kein Wettkampf. Die einzigen Regeln lauten: 1) Die Geschichte ist wahr. 2) Sie ist improvisiert. 3) Sie dauert nicht länger als 5 oder 10 Minuten. Jede Geschichte ist willkommen, sei sie tragisch, herzzerreißend oder urkomisch. Die Wurzeln dieses Abends liegen in Galway, Irland, wo die einstige Initiatorin Mags Treanor im Jahr 2010 zum ersten Mal Loose Lips veranstaltet hat. Bevorzugte Sprache ist daher Englisch – aber natürlich kannst Du gerne auf Deutsch erzählen. (b)


Fr 02.08.19 | 21:00 bis 23:30 Musikalisches 


SONG SLAM

Ein freundschaftlicher Wettstreit zwischen Musikern – begleitet von einem Moderator. Jede/r kann dabei sein! Einfach vorbeikommen und die eigenen Songs (Text und Musik) vortragen, oder sich im Publikum von den Darbietungen mitreißen lassen! Während Cover-Versionen nicht gestattet sind, dürfen alle Instrumente verwendet werden – auch Loop Stations! Das Publikum entscheidet ...

Teilnehmer sollten sich vorab anmelden unter songslam@kohi.de

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr

Beginn 21 Uhr


So 04.08.19 | 19:00 bis 20:00 Musikalisches 


KOHI MEETS QUERFUNK

Auf 104,8 MHz servieren wir jeden ersten Sonntag im Monat ab 19 Uhr unsere hauseigene Radiosendung über den Äther und somit auf euren Abspielgeräten. Querfunk is the place to hear. Eine glänzende Möglichkeit, kommende und vergangene Live-Musik-Aktivitäten unserer heiligen Hallen akustisch zu genießen. Hier gibt sich freier Ausdrucksjazz mit WaveRockRomantik die Klinke in die Hand, und selbst der Pop-Olymp wird regelmäßig erklommen. Ach Ihr wart schon mal bei uns? Dann ist ja alles klar ... Ohren auf! (t)


Fr 30.08.19 | 21:00 bis 23:30 Literarisches 


KOHI Poetry Slam #146

KOHI-Slam, das ist postmoderne Sprachkultur und Kult, seit Juni 2007 an jedem letzten Freitag im Monat. Acht bis zwölf Poetinnen und Poeten treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Ob Rap, Lyrik, Prosa, Dada-Gedicht oder Mundart – geschrien, geflüstert oder einfach nur vorgelesen. Beim Bühnenwettkampf um die Gunst des Publikums, das den Sieger des Abends bestimmt, ist alles erlaubt, was sich mit Wort und Sprache performen lässt.

Mitmachen kann jeder, der sich traut und rechtzeitig anmeldet: poetryslam@kohi.de

Am Veranstaltungsabend gibt es noch die Möglichkeit, einen der zwei Startplätze für Kurzentschlossene zu ergattern.

Einlass ab 20 Uhr

letzte Anmeldung vor 20:30 Uhr


So 01.09.19 | 19:00 bis 20:00 Musikalisches 


KOHI MEETS QUERFUNK

Auf 104,8 MHz servieren wir jeden ersten Sonntag im Monat ab 19 Uhr unsere hauseigene Radiosendung über den Äther und somit auf euren Abspielgeräten. Querfunk is the place to hear. Eine glänzende Möglichkeit, kommende und vergangene Live-Musik-Aktivitäten unserer heiligen Hallen akustisch zu genießen. Hier gibt sich freier Ausdrucksjazz mit WaveRockRomantik die Klinke in die Hand, und selbst der Pop-Olymp wird regelmäßig erklommen. Ach Ihr wart schon mal bei uns? Dann ist ja alles klar ... Ohren auf! (t)


Do 05.09.19 | 20:00 bis 22:00 Literarisches 


LOOSE LIPS - STORYTELLING

Storyteller (De-Karlsruhe) Einlass 19:30

Menschen erzählen wahre Geschichten, die zum Thema des Abends passen. Anschließend gehört das Mikro dann dem Publikum: Wer mag, trägt seine eigene Story vor. Das ist kein Wettkampf. Die einzigen Regeln lauten: 1) Die Geschichte ist wahr. 2) Sie ist improvisiert. 3) Sie dauert nicht länger als 5 oder 10 Minuten. Jede Geschichte ist willkommen, sei sie tragisch, herzzerreißend oder urkomisch. Die Wurzeln dieses Abends liegen in Galway, Irland, wo die einstige Initiatorin Mags Treanor im Jahr 2010 zum ersten Mal Loose Lips veranstaltet hat. Bevorzugte Sprache ist daher Englisch – aber natürlich kannst Du gerne auf Deutsch erzählen. (b)

›Externe Infos unter http://www.facebook.com/storytellingkarlsruhe


Fr 06.09.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 


OX - Record Release Show

Post-Grunge (De-Karlsruhe) Einlass 20h

http://www.youtube.com/watch?v=4ycvAuNYXZY

Einen Platz in unserer komplexen Welt zu finden, beschäftigt die Jungs von OX. Neue Wege gehen, sich etwas trauen und Rückschläge aufarbeiten, das fordern sie von sich selbst und ihrem Publikum. Mit harten Riffs, melodiösen Refrains und eingängigen Songs haben sie sich in klassischer Rockband-Besetzung ihre eigene Identität zwischen 90er-Grunge und modernen Sounds erschaffen. Live ungemein fesselnd und musikalisch hörbar gereift, präsentieren sie heute ihr zweites Album "Breaking Point". Kreativität zog die Band bisher vor allem aus Tiefpunkten des Lebens. Vorsichtig positiv, heißt es nun: Inspirieren, aber nicht schönmalen. Wir sind gespannt. (b)


›Externe Infos unter http://ox-music.com


Sa 07.09.19 | 20:00 bis 23:30 Sehenswertes 


OPEN MIC - OFFENE BÜHNE FÜR KLEINKUNST

Unsere Bühne öffnet sich für jede Art von Kleinkunst. Ob Musik, Text, Theater, Comedy oder auch Jonglage – soweit es unsere Räumlichkeiten zulassen, darfst Du außer Cover-Versionen alles vortragen, was Dir und dem Publikum Spaß macht. Nach 15 Minuten kündigt der Gong den nächsten Beitrag an. Die richtige Adresse für alle, die Anschluss an die lokale Musik- & Kulturszene suchen oder einfach Lust auf Überraschungen haben. Bühne, Mikros, Schlagzeug und Verstärker stellen wir zur Verfügung – ihr bringt eigene Instrumente und natürlich gute Laune mit. Anmelden muss man sich nicht!


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Archiv der Veranstaltungen im KOHI

Alles was bereits im KOHI war

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .