KOHI-KULTURRAUM | VERANSTALTUNGEN IM KOHI, 26.06.2016

Kommende EVENTS bei KOHI

Die Veranstaltungen sind von Mitgliedern und für Mitglieder von KOHI.
Neugierige und Unschlüssige, also Nichtmitglieder, können gegen eine geringe Gebühr eine "Wochenmitgliedschaft" erwerben.
Einlass: 20 Uhr, Beginn der Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben: 21 Uhr!


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alle Veranstaltungen ab heute

Nochmal: Bitte beachtet, dass der Einlass zu den Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, um 20 Uhr ist, und die Veranstaltungen pünktlich um 21 Uhr beginnen!

Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar:
Die KOHI Termine im Google-Kalender

Do 30.06.16 | 20:00 bis 22:00 Diskussion 


Offenes (Mitglieder)Treffen

Offenes Treffen interessierter Mitglieder und NichtMitglieder, jeder ist eingeladen. Es gibt keinen Kuchen außer vieleicht - aber immer viel zu besprechen. Hurra !


Sa 02.07.16 | 20:00 bis 23:45 Musikalisches 


OPEN STAGE

Offene Bühne im kleinen Rahmen mit Minimalverstärkung. Egal wo Du herkommst – wenn Du Anschluss an die lokale Musikszene suchst, ist die Open Stage im KOHI nicht die schlechteste Adresse. Jeder, der gerade Lust hat oder neue Nummern ausprobieren möchte, kann etwas vortragen. Und vielleicht entwickelt sich eine Jamsession? Für Musikbeiträge stehen Verstärker, Gitarre, Bass, Mikro und Minischlagzeug vor Ort zur Verfügung – bitte auch eigene Instrumente mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr sprecht Euch untereinander ab, wer drankommt, und lasst dann der Musik freien Lauf. Orientalische Klänge, Jazz, Rock – der stilistischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.


So 03.07.16 | 15:00 bis 20:00 Sehenswertes 


Tauschgeschäft

Tauschen, Teilen, fertig, los!

Das KOHI goes wieder Sharing Economy. Du kannst heute bei uns nach Herzenslust tauschen und teilen -- kostenlos und in entspannter Atmosphäre. Finde das, was Du Dir schon immer gewünscht hast. Bringe alles mit, womit Du nichts anfangen kannst: ausrangierte Kleider (gerne auch Männerkleidung), Schmuck, Bücher, Deko-Objekte, Bastelkram, Werkzeuge, Elektronik, und und und ... Und nimm stattdessen einfach etwas anderes mit.

Regeln:

Jeder Besucher sollte etwas zum Tauschen mitbringen.

Dinge, die Du mitgebracht hast und die keinen Abnehmer fanden, musst Du wieder mitnehmen.

Platzvergabe und Standaufbau von 15 bis 16 Uhr

Kuchen oder andere Kleinigkeiten fürs Büfett sind herzlich willkommen.


So 03.07.16 | 19:00 bis 20:00 Sehenswertes 


KOHI meets QUERFUNK

Auf 104,8 MHz läuft heute ab 19h wieder unsere hauseigene Radiosendung im Äther und somit auf euren Abspielgeräten. Querfunk is the place to go. Eine glänzende Möglichkeit in phonetischen Preview-Genuss kommender Liveaktivitäten in unseren heiligen Hallen gelangen zu können. Hier gibt sich freier Ausdrucksjazz mit Death-Metal die Klinke in die Hand doch auch der Pop-Olymp wird regelmäßig erklommen. Ach ihr ward schonmal bei uns ? Dann ist ja alles klar... Ohren auf !


Fr 08.07.16 | 20:00 bis 23:00 Musikalisches 


Das Duo Lagerfeld

Jazz-Pop

Mit "Lagerfeld" assoziieren Menschen im Allgemeinen einen kosmopolitischen, kreativen, leicht übergeschnappten –- aber intelligenten Stil. In dieser Art interpretiert und zitiert das Duo seine Songs: "Alte Kleider in neuem Gewand" heißt das Motto. Jazzstandards in ihrer Ursprungsform als Songs, mit ins Deutsche übertragenen Texten. Dazu Klassiker der deutschsprachigen Popgeschichte und Eigenkompositionen. Im Fokus stehen neben dem Sound vor allem die Geschichten der Lieder, die das Duo neu entdeckt und erzählt. Dazwischen fügt sich der Wortwitz eigener Stücke nahtlos ein.

›Externe Infos unter http://www.lagerfeld-musik.de/Lagerfeld/musik.html


Mo 11.07.16 | 20:00 bis 22:00 Literarisches 


Martina Bilke liest aus ihrem Karlsruhe-Roman: „Orlandos Fächer. Roman einer Stadt“

Martina Bilke schafft mit Orlando eine spannende Figur, die dem Leser vielfältige Einblicke und abwechslungsreiche Perspektiven auf die bunte Karlsruher Stadtgeschichte bietet. Wie einst Athene dem Haupt des Zeus, entspringt Orlando, Schelm und Abenteurer, dem Kopf des Stadtgründers Carl Wilhelm. Sein Leben beginnt im Hardtwald und führt durch die dreihundertjährige Stadtgeschichte bis in die Gegenwart. Er baut das Schloss als einfacher Arbeiter, protokolliert einen Karlsruher Kindsmordprozess, bildet sich zur Zeit Napoleons, erlebt die Feier zur badischen Verfassung, wird Schauspielerin in Zeiten der Industrialisierung, trauert während der Weltkriege, demonstriert mit den 68ern, wandert durch die Baustellen der UStrab – sein Weg durch die Geschichte: ein Herumtanzen um Baugruben. Eine Kooperation von Der Kleine Buch Verlag und KOHI


Di 12.07.16 | 20:00 bis 22:00 Organisatorisches 


Offenes (Mitglieder) Treffen

Offenes Treffen interessierter Mitglieder und NichtMitglieder, jeder ist eingeladen. Es gibt keinen Kuchen außer vieleicht - aber immer viel zu besprechen. Hurra !


Do 14.07.16 | 20:00 bis 23:00 Musikalisches 


MATT WAND

Sampling - Experimentelle Improvisation

Matt Wand aus Manchester, England, Kopf der weltweit tourenden, elektronisch improvisierenden Gruppe "Stock, Hausen & Walkman" performt ein Mehrkanal-Solo-Stück und wird das Kohi damit im ersten Set in einen immersiven Klangkörper verwandeln. Im zweiten Set spielt er eine gemeinsame Improvisation mit Experimentalmusikern des Forum Freie Musik Karlsruhe. http://www.youtube.com/watch?v=SvURAjwBsx8


›Externe Infos unter http://www.simplesampling.com/


Sa 16.07.16 | 20:00 bis 23:30 Musikalisches 


I T O E

Elektrokraut

I T O E verdichten frei schwebende Klangradikale zu fiebrigen Rhythmen, Synthie-Flächen und Gitarrenspuren. Ihre faszinierenden instrumentalen Soundcluster, irgendwo zwischen Krautrock, Avantgarde und Improvisation, machen die vier Protagonisten Kraft, Franzke, Rabe und Cotta zu einer der momentan spannendsten Bands Nord-Sachsens. Mit immer neuen Klangmustern bespielen sie unsere Ohren, lassen unsere Körper entrückt wie Fähnchen im Wind flattern und versetzen uns ins tranceartige Zustände. Synth meets Synth meets Drums meets Guitar. Oh ja, es krautet. Zu erleben war das u.a. bereits auf der Fusion 2015 und in den Münchner Kammerspielen. http://de-de.facebook.com/itoeband/

›Externe Infos unter http://soundcloud.com/itoemusic


So 17.07.16 | 17:00 bis 19:00 Sehenswertes 


Die Kohibris spielen TALISMAN von Johann Nestroy

Ein "rothaariger" und dadurch gesellschaftlich Geächteter bekommt durch einen "Talisman" -eine Perücke- die Möglichkeit dennoch Karriere zu machen. Ungeahnte Möglichkeiten ergeben sich durch die andere Farbe der Haare. Titus Feuerfuchs weiß sie zu nutzen bis ihm seine Tarnung im wahrsten Sinne des Wortes um die Ohren fliegt...

Nestroys beißende Kritik an Spießbürgertum und Heuchelei findet im Talisman vielleicht seinen humorvollsten Höhepunkt.

Das nahezu unabwendbare Schicksal eines Einzelnen gegen die Vorurteile der Menge macht Nestroy durch verschiedene exakt aufgebaute Szenen sichtbar. Ihm gelang mit dem Talisman eine Posse von großem Witz und gleichzeitig Tiefgang. Er zeigt mit wunderbar geistreichem Humor die Auswirkungen von Vorurteilen auf einzelne Schicksale und Minderheiten.

Hervorgegangen aus dem ehemaligen Kinderclub des Badischen Staatstheaters Karlsruhe gibt es die Jugendtheatergruppe KOHIBRIS, seit 2012 unter diesem Namen. Theaterpädagogin und Spielleiterin Sonja Beil inszeniert mit TALISMAN jetzt bereits das dritte Stück auf unserer Bühne.

›Externe Infos unter http://kohibris.de/


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Archiv der Veranstaltungen im KOHI

Alles was bereits im KOHI war … und, falls vorhanden, Extra-Seiten mit Fotos und Kommentaren...

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



 


© Kirsten Bohlig, KirA-Design 2007 - 2016.