KOHI-KULTURRAUM | VERANSTALTUNGEN IM KOHI, 18.06.2019

Kommende EVENTS bei KOHI

Die Veranstaltungen sind für Mitglieder des KOHI.
Neugierige und Unschlüssige, also Nichtmitglieder, können gegen eine geringe Gebühr eine "Wochenmitgliedschaft" erwerben.


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alle Veranstaltungen ab heute

Bitte beachtet, dass der Einlass zu den Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, freitags und samstags um 20 Uhr ist, und die Veranstaltungen pünktlich um 21 Uhr beginnen.
Unter der Woche, von Montag bis Donnerstag, ist der Einlass um 19:30 Uhr ist und Beginn der Veranstaltung um 20 Uhr!

Praktisch! Für Nutzer des Google-Calendar:
Die KOHI Termine im Google-Kalender

Sa 09.11.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 


Love Machine + Pottwal

Präsentiert von: DIFFUS Magazin

Support: Pottwal

New Single "Valentino": http://youtu.be/3EJgF6VcKg4

Nicely done! LOVE MACHINE melden sich zurück mit neuem Release, neuer Besetzung und frischem Wind in Sachen Garage und Psychedelic Rock. Nach drei Alben in den letzten fünf Jahren, kündigen die Düsseldorfer das Erscheinen ihrer jüngsten EP Mirrors & Money auf UNIQUE Records für Oktober 2019 an. Mit Valentino erscheint die erste Single + Video im April als Digital Release.

LOVE MACHINE gehen im Oktober und November 2019 auf Tour und spielen bereits diesen Festivalsommer u.a. auf dem Burg Herzberg Festival, dem Junkyard Open Air und auf der Mannheimer Sommerbühne.

"„Pottwal ist der ultimative Beweis dafür, dass der beste Space Rock in Deutschland zuhause ist. Großartige Gitarren Jams, killer Rhythmen und verträumter Gesang definieren diese psychedelischen Spacejams. Obwohl diese Musik eher an gutes Meskalin erinnert, als an LSD, bringt es dich dennoch an die selben Orte. Glaubt ihr nicht? Hört euch „Double Space“ an!“"

http://www.facebook.com/PottwalOfficial/

›Externe Infos unter https://www.lovemachinegermany.com/


Sa 30.11.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 


Motorama - Many Nights Tour 2019

präsentiert von Phono Pop Tourism

New-Wave (RU-Rostow) Einlass 20h

Hingerissen und ein bischen Stolz sind wir euch diese musikalische Ausnahmeerscheinung bei uns präsentieren zu können. Legendenbildung scheint garantiert!

Motorama, aus dem fernen Rostov am Don, Russland, kommend, verbinden die Melancholie Ian Curtis’ mit Shoegaze, New Wave und feinstem Indie Twee-Pop der Go-Betweens-Schule. Unlängst erschien ihr fünftes Album „Many Nights“, auf dem ihr Kosmos aus tiefen Bassläufen, drastischen Synthies und poetischen Lyrics um Akustik-Gitarren und rythmisches Trommeln erweitert wird.

http://www.facebook.com/wearemotorama/

http://www.youtube.com/watch?v=x6h7SiYnsNE

http://www.youtube.com/watch?v=07FdNR6ikHI

http://www.youtube.com/watch?v=Z8cmSEXOE0g

http://www.youtube.com/watch?v=cY0LDq_HD2Y

›Externe Infos unter http://wearemotorama.com/


Fr 13.12.19 | 21:00 bis 23:00 Musikalisches 


Pauls Jets

Gitarrenpop (A-Wien) Einlass 20h

http://www.youtube.com/watch?v=_xyTigSD-o8

http://www.youtube.com/watch?v=zzXSlxUTqds

http://www.facebook.com/paulsjets/

Da ist es also. Das am meisten erwartete Debüt-Album des Jahres aus Österreich, um nicht zu sagen des gesamten deutschsprachigen Raums. Die Vorab-Singles „Üben üben üben“, „Diese Villa ist verlassen“ und „22703“, allesamt Hymnen eines gar nicht so fernen Utopias haben einen Hype ausgelöst, wie ihn zuletzt wohl anno 2014 Wanda hatten, und befanden sich im oberen Feld der Jahresbestenlisten und Charts von Musikexpress, fm4, TAZ, laut.de und so weiter und so fort.

„Die Ö-Band der Stunde, Pauls Jets, schon jetzt als die nächsten Wanda-buch gehandelt.“ – schrieb Der Standard; doch mit Wanda oder Bilderbuch hat das alles am Ende doch recht wenig gemein. Die Jets sind eklektischer, zerfranster, jugendlicher und anarchistischer als die Wiener Erfolgsbands von gestern.


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Archiv der Veranstaltungen im KOHI

Alles was bereits im KOHI war

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .